Sweets

Cake Pops im Schokoladenmantel

(49)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Süß, süßer, Cake Pops im Schokoladenmantel! Drin sind weiße Schokolade, Biskuit, Frischkäse und Erdbeerkonfitüre und außen kommen noch Haselnusskrokant und Himbeere dazu – also alles, was das Herz begehrt!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

2 Std

15 Min

Wartezeit

2 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für die Cake Pops:

50
g
Weiße Schokolade
100
g
Biskuitböden
20
g
Frischkäse, 12 % Fett
3
EL
Erdbeerkonfitüre
schließen

Für die Garnitur:

100
g
Weiße Schokolade
2
EL
Haselnusskrokant
2
EL
Himbeeren, gefriergetrocknet
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüsseln Herd Topf Kühlschrank Spieß
schließen
103 kcal
Energie
2 g
Eiweiß
4 g
Fett
14 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Weisse Schokolade Schmelzen

1 / 5

Für die Cake Pops die weiße Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. 


50 g Weiße Schokolade
Messer | Schneidebrett | Herd | Topf
Cake Pops Teig

2 / 5

Biskuit zerbröseln und mit der geschmolzenen Schokolade, Frischkäse und Konfitüre zu einem glatten Teig vermengen. Teig für ca. 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen. 


100 g Biskuitböden | 20 g Frischkäse, 12 % Fett | 3 EL Erdbeerkonfitüre
Kühlschrank
Cake Pops Formen

3 / 5

Anschließend aus dem Teig 12 gleichgroße Kugeln formen. 


Cake Pops Spiessen

4 / 5

Schokolade für die Garnitur über einem Wasserbad schmelzen. Die Spitze der Holzspieße in die flüssige Schokolade tauchen, leicht abtropfen lassen und in jede Kugel einen Holzspieß stecken.


100 g Weiße Schokolade
Spieß
Cake Pops Dekorieren

5 / 5

Cake Pops in die geschmolzene Schokolade tauchen, abtropfen lassen und mit Krokant oder Himbeeren bestreuen. Cake Pops noch einmal für ca. 15 Minuten kaltstellen. 


2 EL Haselnusskrokant | 2 EL Himbeeren, gefriergetrocknet

Zum Rollen der Kugeln am besten die Hände leicht anfeuchten, dann klebt der Teig nicht so. Für mehr Vielfalt könnt ihr dazu noch Cake Pops mit Kandis-Kruste und mit Yogurette machen. Der Mix macht's!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden