MENÜ
Burrata mit Spargel und Pfirsich
FOODPORN

Burrata mit Spargel und karamellisiertem Pfirsich

Der wohl leckerste Stern am Käse-Trend-Himmel? Mit einem riiiiesigen Abstand: Burrata! Und weil es gerade Spargelzeit ist, kombinieren wir das Frühlingsgemüse mit dem cremigen Käse und runden das Ganze mit karamellisierten Pfirsichen ab. Yum!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 15 Minuten
Garzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Tom
Tipp von Tom:

Cremiger Burrata ist einfach unschlagbar. Probiert auch unsere Tomatenburger mit Burrata oder Burrata mit geschmorten Tomaten.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
Schalotte
Schalotten
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
300 Gramm Gramm
weißer Spargel
weißer Spargel
2
Pfirsich
Pfirsiche
3 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
2 Esslöffel Esslöffel
Honig
Honig
4 Stiel Stiele
Basilikum
Basilikum
2
Burrata
Burrata
4 Esslöffel Esslöffel
Crema di Balsamico
Crema di Balsamico
Zubereitung
1.
Schritt

Schalotte schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Anschließend schräg in Scheiben schneiden. Spargelspitzen dabei ganz lassen.

2.
Schritt

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte, Knoblauch und Spargel darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 6–8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Schritt

In der Zwischenzeit Pfirsiche waschen, halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Honig in einer Pfanne leicht karamellisieren und Pfirsich darin kurz schwenken.

4.
Schritt

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Burrata mit gebratenem Spargel und karamellisierten Pfirsichspalten anrichten und mit Basilikum und Crema di Balsamico garnieren. Mit restlichem Olivenöl beträufeln.