Burrata mit Spargel und Pfirsich
Schnell & Einfach

Burrata mit Spargel und karamellisiertem Pfirsich

Der wohl leckerste Stern am Käse-Trend-Himmel? Mit einem riiiiesigen Abstand: Burrata! Und weil es gerade Spargelzeit ist, kombinieren wir das Frühlingsgemüse mit dem cremigen Käse und runden das Ganze mit karamellisierten Pfirsichen ab. Yum!

Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
300 g Spargel, weiß
2 Pfirsiche
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 EL Honig
4 Stiele Basilikum
2 Burrata
4 EL Balsamico-Creme

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Pfannen Herd Sparschäler
571 kcal
Energie
26 g
Eiweiß
42 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Schalotte schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Anschließend schräg in Scheiben schneiden. Spargelspitzen dabei ganz lassen.


1 Schalotte | 1 Knoblauchzehe | 300 g Spargel, weiß
Messer | Schneidebrett | Sparschäler

2 / 4

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte, Knoblauch und Spargel darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 6–8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


3 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Pfanne | Herd

3 / 4

In der Zwischenzeit Pfirsiche waschen, halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Honig in einer Pfanne leicht karamellisieren und Pfirsich darin kurz schwenken.


2 Pfirsiche | 2 EL Honig

4 / 4

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Burrata mit gebratenem Spargel und karamellisierten Pfirsichspalten anrichten und mit Basilikum und Crema di Balsamico garnieren. Mit restlichem Olivenöl beträufeln.


4 Stiele Basilikum | 2 Burrata | 4 EL Balsamico-Creme

Cremiger Burrata ist einfach unschlagbar. Probiert auch unsere Tomatenburger mit Burrata oder Burrata mit geschmorten Tomaten.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...