Burrata auf blauem Teller angerichtet mit bunten Tomaten und Kräutern
Daily Boom

Burrata mit geschmorten Tomaten

Leckerer Burrata mit geschmorten Tomaten, selbstgemachtem Basilikumpesto und kräftigem Whiskey - sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch so! 

Claudius, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
100 g Kirschtomaten, gelb
100 g Kirschtomaten, gelb
2 Strauchtomaten
1 Tomate, grün
Olivenöl, zum Braten
150 ml Honey Whiskey
0.5 TL Stärke
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
25 g Pinienkerne
50 g Basilikum
1 Knoblauchzehe
20 g Parmesan, gerieben
220 ml Olivenöl
4 Stk. Burrata, à 200 g
Meersalz, grob

Du brauchst:

Schöpfkellen Herd Pfannen Schneidebretter Messer Gefäße, hoch Stabmixer
1070 kcal
Energie
30 g
Eiweiß
94 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Alle Tomaten waschen, trocken tupfen und Grün entfernen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kirschtomaten darin anschwitzen. Mit JACK HONEY ablöschen, flammbieren und mit einem Deckel die Flamme ersticken. So lange köcheln lassen bis alle Tomaten aufgeplatzt sind. Tomaten aus der Pfanne nehmen. Stärke mit 1 EL JACK HONEYvermischen, in die Pfanne geben und unter Rühren die Flüssigkeit abbinden. Abkühlen lassen. 


100 g Kirschtomaten, gelb | 100 g Kirschtomaten, gelb | 2 Strauchtomaten | 1 Tomate, grün | Olivenöl, zum Braten | 150 ml Honey Whiskey | 0.5 TL Stärke
Herd | Pfanne | Schneidebrett | Messer

2 / 4

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Strauchtomate und grüne Tomate entstrunken und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zusammen mit den Kirschtomaten und der Zwiebel wieder in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Zwiebel | Salz | Pfeffer
Zwiebeln schneiden ohne zu weinen

3 / 4

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten. Basilikum waschen, trocken schütteln und Basilikumblätter abzupfen. Knoblauch schälen und zusammen mit Parmesan, Pinienkernen und 220 ml Olivenöl mit einem Stabmixer fein pürieren. Basilikum hinzugeben, mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


20 g Parmesan, gerieben | 25 g Pinienkerne | 50 g Basilikum | 1 Knoblauchzehe | 220 ml Olivenöl | Salz | Pfeffer
Gefäß, hoch | Stabmixer

4 / 4

Geschmorte Tomaten mit der Marinade auf dem Teller verteilen, Burrata anlegen, mit dem Basilikumpesto beträufeln und mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen.


4 Stk. Burrata, à 200 g | Meersalz, grob
Wer einen Frischekick braucht, mischt unter die geschmorten Tomaten ein paar Mandarinenfilets.
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...