Knuspriges-Ciabatta-mit-Provolone-und-Spianata
Klassiker

Bruschetta mit Spianata, Provolone und Champignons

Der Klassiker – neu erfunden! Champignons, Provolone und Spianata machen diese Bruschetta zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis.

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g Champignons
1 Knoblauchzehe
5 Stiele Thymian
40 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer
100 g Provolone
Ciabatta
3 Stiele Basilikum
10 Scheiben Spianate

Du brauchst:

Messer Reibe Schüsseln Pfannen Herd Schneidebretter
928 kcal
Energie
41 g
Eiweiß
54 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Pilze-in-Würfel-schneiden

1 / 3

Champignons putzen und grob schneiden. Knoblauch schälen und andrücken. Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.


5 Stiele Thymian | 1 Knoblauchzehe | 200 g Champignons
Messer | Schneidebrett
Thymian-zu-Champignons-beifügen

2 / 3

Die Hälfte des Olivenöls mit dem Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch entfernen und die Champignons scharf anbraten. Anschließend Thymian hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Provolone reiben und mit den Champignons vermengen.


100 g Provolone | Salz und Pfeffer | 20 ml Olivenöl
Reibe | Schüssel | Pfanne | Herd
Ciabatta-anrösten

3 / 3

Ciabatta in Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Ciabatta von beiden Seiten goldbraun anrösten. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Bruschetta mit Spianata und Champignonmix belegen und mit Basilikum garnieren.


10 Scheiben Spianate | 3 Stiele Basilikum | 20 ml Olivenöl | Ciabatta

Bruschetta geht einfach immer! Wie wärs mit Bruschetta mit Schafskäse und Zwiebelmarmelade oder mit unserem Bruschetta Dreierlei?

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...