Anzeige
Bauernstulle mit Pute, Rotkohl, Preiselbeeren und Brie.

Bauernstulle mit Pute, Rotkohl und Brie

Keine Idee fürs Abendbrot? Wie wäre es mit dieser gerösteten Bauernstulle belegt mit herzhafter Pute, zartschmelzendem Brie, eingelegtem Rotkohl und süßesten Preiselbeeren? Geht doch!

Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für 2 Portionen

100 g Rotkohl
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 EL Maille Weissweinessig
80 g Brie
4 Scheiben Bauernbrote
1 EL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
3 EL Preiselbeeren, Glas
100 g Putenbrust-Aufschnitt

Du brauchst:

Schüsseln Messer Schneidebretter

Zubereitung

1 / 3

Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Zucker und Essig kräftig verkneten. Ca. 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.


100 g Rotkohl | 1 TL Salz | 1 TL Zucker | 1 EL Maille Weissweinessig
Schüssel | Messer | Schneidebrett

2 / 3

Am OptiGrill Elite das Programm „Sandwich“ auswählen und „OK“ drücken. Brie in Scheiben schneiden. Eine Hälfte der Brotscheiben mit Senf und Preiselbeeren bestreichen. Rotkohl, Putenbrustaufschnitt und Brie darauf verteilen und mit der restlichen Hälfte der Brotscheiben als Deckel abschließen.


80 g Brie | 4 Scheiben Bauernbrote | 1 EL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art | 3 EL Preiselbeeren, Glas | 100 g Putenbrust-Aufschnitt

3 / 3

Sandwiches in den Grill einlegen und gemäß Anleitung auf dem Display garen, bis die gewünschte Garstufe erreicht ist.


Das Kneten des Rotkohls lässt die Gewürze besser einziehen und sorgt für eine weichere Konsistenz.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...