1. FOODBOOM
  2. Rezepte
  3. baklavastrudel-mit-birnen
Anzeige
Tante Fanny
Sonntagskuchen

Baklavastrudel mit Birnen-Walnuss-Crunch

(3)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Dieser Baklavastrudel hat es in sich, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Der Strudel ist gefüllt mit zimtigen Birnen und crunchy Walnüssen. Unsere Baklava-Variante solltest du unbedingt zu deiner nächsten Kaffeetafel oder als Dessert ausprobieren. Vorsicht, das Teil macht süchtig.

Rose
Rose, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen

Für die Füllung:

500
g
Birnen
150
g
Walnusskerne
75
g
Zucker
60
g
Butter
2
EL
Semmelbrösel
0,5
Bio-Zitrone
100
ml
Wasser
schließen

Für den Teig:

1
Packung
Filoteig, aus dem Kühlregal
250
g
Butter, flüssig
schließen

Für den Sirup:

100
ml
Wasser
100
g
Zucker
50
g
Honig
1
Stange
Zimtstange
0,5
Bio-Zitrone
schließen

Außerdem:

50
g
Walnusskerne
schließen

Du brauchst:

BackofenKüchenwaage* MessbecherBackblechMesserBackpapier* Schneidebrett* Pinsel* Topf*
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für die Füllung Birnen waschen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Walnüsse grob hacken. Zucker in einer Pfanne karamellisieren, Birnen und Walnüsse zugeben und kurz dünsten. Butter, Zimt und Zitronensaft einrühren. Semmelbrösel unterheben und quellen lassen. Füllung auskühlen lassen.


500 g Birnen |150 g Walnusskerne |75 g Zucker |2 EL Semmelbrösel |60 g Butter |0,5 Stangen Zimtstange |0,5 Stk. Bio-Zitrone |100 ml Wasser
Küchenwaage | Messbecher | Messer | Schneidebrett | Topf

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C oder Umluft: 150 °C). Filoteigblätter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jedes Blatt mit flüssiger Butter bepinseln und übereinander legen. Füllung der Länge nach auf dem Teig verteilen und fest aufrollen. Nochmals mit Butter bestreichen und im unteren Drittel des Backofens ca. 35 Minuten backen.


1 Packung Filoteig, aus dem Kühlregal |250 g Butter, flüssig
Backofen | Backblech | Backpapier | Pinsel

3 / 4

Für den Sirup Wasser, Zucker, Honig und Zimt im Topf kochen lassen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Zitronensaft hinzugeben und Topf zur Seite ziehen.


100 ml Wasser |100 g Zucker |50 g Honig |0,5 Stangen Zimtstange |0,5 Stk. Bio-Zitrone

4 / 4

Sobald er fertig gebacken ist, Backlavastrudel aus dem Ofen nehmen und mit 2/3 des Sirups bepinseln. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend mit dem restlichen Sirup bestreichen und mit den gehackten Walnüssen bestreut servieren.


50 g Walnusskerne

Wie hat's dir


geschmeckt?

Wie hat's dir geschmeckt?
Boombastisch!

Hochscrollen und Rezept bewerten

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt. Doch eher Lust auf traditionell? Dann probier einfach unser klassisches Baklava aus.

Rose
Rose, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...