Anzeige
Sweets

Apfelkompott mit Zimt und Honigsenf

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Feinstes, selbst gemachtes Apfelkompott mit Zimt, Calvados und Honigsenf. Glaubt es uns, das ist purer Genuss in Gläsern! Passt prima zu Milchreis & Co.

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
600
g
Äpfel, süß-säuerlich
0,5
Bio-Zitrone
0,5
Vanilleschote
300
ml
Apfelsaft
50
ml
Calvados
2
EL
Maille Senf mit Honig
1
Zimtstange
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Reibe Topf Herd
schließen

Zubereitung

1 / 2

Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und grob würfeln. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, 1 TL Schale abreiben und Saft auspressen.


600 g Äpfel, süß-säuerlich | 0,5 Bio-Zitrone
Messer | Schneidebrett | Reibe

2 / 2

Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Apfelsaft, Calvados und Vanillemark in einem Topf aufkochen. Maille Senf einrühren und Äpfel, Zimtstange, Zitronenabrieb und -saft zugeben. Ca. 30 Minuten auf mittlerer Hitze einkochen.


0,5 Vanilleschote | 300 ml Apfelsaft | 50 ml Calvados | 2 EL Maille Senf mit Honig | 1 Zimtstange
Topf | Herd

Das Kompott passt super zu Milchreis und anderen Desserts.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden