Goldene Milch in Glas und Karaffe gefüllt von der Seite
ALL ABOUT ...

Goldene Milch – one Trend follows the next!

Forever young, I want to be forever young! Goldene Milch – hält sie jung? Macht sie schlank? Und wie schmeckt das Trendgetränk überhaupt? Hier erfahrt ihr, was hinter der warmen Milch mit Kurkuma steckt!

Bild von Alisa

Ein Artikel von Alisa

Wenn Food-Editorin Alisa nicht gerade ungeschickt Stäbchen in vietnamesische Bùn steckt, erzählt sie am liebsten von ihren nachhaltigen Food-Entdeckungen. Ihr Talent: wichtige Themen mit Witz rüberbringen.

Wenn ich Goldene Milch höre, muss ich immer an meine ehemalige Kollegin denken – sie ist grandios. Jeden Morgen hat sie eine fette Knolle Kurkuma aus ihrer „Gesundheitsschublade“ gefischt und kam wenige Minuten später mit gelben Fingern und einer Tasse Goldener Milch zurück an ihren Schreibtisch. „Es lohnt sich!“ war ihre Antwort auf alle skeptischen Blicke. Ihr Laster waren wohl die vielen Raucherpausen, die sicher auch zur Farbe ihrer Finger beigetragen haben. Aber wenn es um die neuesten und gesundesten Trends ging, war sie immer up to date! Lohnt sich ­­ein Glas Goldene Milch am Tag wirklich? Was soll dieser Zaubertrunk, der angeblich wahre Wunder wirkt? Und welche Wunder können wir tatsächlich erwarten?

Goldene Milch: Zutaten

Na, was steckt denn nun drin - im trendigen Hipster-Getränk? Ehrlich gesagt gibt es Goldene Milch oder auch Turmeric Latte schon viel länger als die modernen Hipster. In Indien wird Goldene Milch als Teil des Ayurveda bereits seit hunderten von Jahren getrunken. Mittlerweile hat es die warme Milch auch im Westen zum Trend-Getränk geschafft und wird sogar in gemütlichen Kaffees oder als schneller Fertigdrink im Supermarkt angeboten. Für Goldene Milch braucht es übrigens nicht viel: Kurkuma, Pfeffer, Ingwer und Zimt werden mit Milch oder Pflanzendrink (wenn es nach mir geht mit ungesüßtem Mandeldrink) aufgekocht und nach Belieben mit Honig oder Agavendicksaft gesüßt. Ihr könnt eure Milch auch mit frisch geriebener Kurkuma oder einer Kurkuma-Paste kochen. Kurkuma-Paste besteht lediglich aus Wasser und gemahlener Kurkuma. Ihr könnt sie im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf einsetzen.

Rezept für Goldene Milch

Goldene Milch am Morgen, am Mittag oder am Abend? Hier gibt es das Rezept für 2 Portionen – ganz egal welche wo die Zeiger gerade stehen. 

Zutaten:

  • ​400 ml pflanzliche Milch
  • 2 Teelöffel Kurkuma
  • gemahlener Pfeffer
  • 1 Stück frischen Ingwer
  • gemahlener Zimt
  • Honig oder Agavendicksaft nach Belieben


Zubereitung:

  1. Milch in einem Topf mit Kurkuma, Pfeffer, Ingwer und Zimt erwärmen, von der Platte nehmen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. 
  2. Goldene Milch nach Belieben mit Honig oder Agavendicksaft süßen. 


Schick zusammengefasst gibt es hier unser Rezept für Goldene Milch – auch für die Nicht-Hipster unter uns.

Goldene Milch kochen Rührparty! In Goldener Milch treffen Zimt, Pfeffer und Ingwer auf würzige Kurkuma.

Wie gesund ist Goldene Milch?

Hilft Goldene Milch gegen Erkältungen?

Der in Kurkuma enthaltene Stoff Curcumin besitzt antioxidative und antiseptische Eigenschaften. Die unterstützen uns im Kampf gegen Krankheitserreger und Infekte und gewinnen für uns die kleinen und großen Battle gegen die Bakterien hustender Sitznachbarn. Außerdem wirkt Curcumin schmerzstillend und entzündungshemmend. Aber auch hier gilt: Goldene Milch allein bewahrt uns nicht vor einer schniefenden Nase.

Hält Goldene Milch uns immer jung und frisch?

Wenn ich nochmal meine ehemalige Arbeitskollegin erwähnen darf: Sie sah schon echt gut aus! Allein an der täglichen Tasse Golden Milk wird das aber nicht gelegen haben. Ich muss euch enttäuschen: Irgendwann werden wir alle alt und faltig. Dennoch werden Kurkuma beruhigende Eigenschaften zugesprochen, die uns dabei helfen, zu entspannen. Und wer entspannt durchs Leben geht, hat am Ende vielleicht ein, zwei Fältchen weniger.

Macht Goldene Milch schlank?

Bei den ganzen Abnehm-Trends, die in den Weiten des Internets auftauchen, müssten wir alle Size Zero tragen. Mit der Kurkuma Latte kommt ein weiterer vielversprechender Problemlöser um die Ecke. Aber macht sie wirklich rank und schlank? Natürlich ist es nicht so, dass wir abends vor dem Schlafengehen eine Kurkuma Latte trinken und uns am nächsten Morgen in unserem Traumkörper wiederfinden. Aber die Inhaltstoffe von Kurkuma regen in Zusammenarbeit mit der Schärfe von Ingwer und Pfeffer die Verdauung an und unterstützen einen gesunden Stoffwechsel. Immerhin etwas!

Hat Goldene Milch Nebenwirkungen?

Wie bereits erwähnt, hat meine liebe Kollegin immer fleißig ihre warme Milch geschlürft. Eine Warnung vor zu viel Goldener Milch ist uns beiden nicht bekannt. Auch Nebenwirkungen gibt es offiziell keine. Ihr könnt Turmeric Latte also am Morgen anstelle der Tasse Kaffee oder als Gute-Nacht-Getränk vor dem Schlafengehen trinken – oder einfach zwischendurch. Ich gehöre ganz klar zu den Zwischendurch-mal-Kurkuma-Latte-Trinkern und benutze die Gewürze lieber zum Kochen. Bei mir kommt Kurkuma am liebsten ins Curry mit roten Linsen!

Jetzt mal Butter bei die Fische – oder eher Kurkuma bei die Milch: Auch wenn die Goldene Milch nicht alle Probleme löst, hat sie allerhand positive Eigenschaften und schmeckt dazu auch noch richtig lecker. 

Bock auf mehr goldene Köstlichkeiten? Wenn ihr auf eine Variante zum Löffeln steht, probiert doch auch mal unser Goldene-Milk-Porridge. Oder doch lieber eine Variante mit kleinem Schuss? Here we go: Kurkuma Latte mit Honig-Baileys-Glasur.