MENÜ
Zucchini-Senf-Eier
vegetarisch

Zucchini-Senf-Eier

Hartgekocht, weich, Spiegelei, Rührei... Ihr esst für euer Leben gern Eier, aber euch fallen keine Varianten mehr ein? Unser fancy Update schafft Abhilfe!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Foodboom Logo
Wissenswertes
Kochzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 622.0 (kcal)
Eiweiß (g): 24.0 (g)
Fett (g): 31.0 (g)
KH (g): 59.0 (g)
Boris
Tipp von Boris
Niemals Püree mit Gewürzen mit einem Schneebesen längere Zeit verrühren, weil es leimig werden könnte. Immer mit einem Gummispatel arbeiten.
Zutaten
{{pc.portions}} Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

{{ ingredient_1.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
{{ ingredient_2.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Zucchini
Zucchinis
{{ ingredient_3.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Schalotte
Schalotten
{{ ingredient_4.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Tomate
Tomaten
{{ ingredient_5.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Margarine
Margarine
{{ ingredient_6.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Gemüsebrühe
Gemüsebrühe
{{ ingredient_7.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Schlagsahne
Schlagsahne
{{ ingredient_8.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Speisestärke
Speisestärke
{{ ingredient_9.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Teelöffel Teelöffel
Senf, mittelscharf
Senf, mittelscharf
{{ ingredient_10.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Teelöffel Teelöffel
Honig
Honig
{{ ingredient_11.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Teelöffel Teelöffel
Salz
Salz
{{ ingredient_12.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Pfeffer
Pfeffer
{{ ingredient_13.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Kilogramm Kilogramm
Kartoffel, mehligkochend
Kartoffeln, mehligkochend
{{ ingredient_14.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Milch, heiß
Milch, heiß
{{ ingredient_15.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Butter
Butter
{{ ingredient_16.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Muskat
Muskat
{{ ingredient_17.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Bund Bünde
Rucola
Rucola
{{ ingredient_18.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Teelöffel Teelöffel
Röstzwiebeln
Röstzwiebeln
Zubereitung
1.
Schritt

Eier in kochendem Wasser ca. 7 Minuten garen. Mit kaltem Wasser abschrecken und pellen.

2.
Schritt

Zucchini waschen, trocken tupfen, putzen und klein würfeln. Schalotte schälen und fein hacken. Tomaten, waschen, trocken tupfen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Margarine in einem Topf schmelzen. Schalotte glasig anschwitzen. Zucchiniwürfel zugeben und mit anschwitzen. Gemüsebrühe und Sahne zugeben. Stärke mit etwas Wasser glattrühren und zugeben. Ca. 1 Minute köcheln lassen, bis sie eindickt. Mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Tomatenwürfel zugeben und in der Soße heiß werden lassen.

3.
Schritt

Kartoffeln waschen, trocken tupfen, schälen und vierteln. In einem Topf mit Wasser und 1 TL Salz zum Kochen bringen. Wenn sie gar sind, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Heiße Milch und Butter unterrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.

4.
Schritt

Rucola waschen und trocken tupfen. Eier halbieren und mit Kartoffelpüree, Rucola, Soße und Röstzwiebeln servieren.

Video zu Zucchini-Senf-Eier