Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Eiweiß (g): 31.80 g
Fett (g): 62.00 g
KH (g): 42.00 g
kcal: 850.70 kcal
Spargelquiche mit Lachs
Einfach lecker

Spargelquiche mit Lachs

Klassisch und gut: Probiert mal dieses Rezept für leckere Quiche mit grünem Spargel und Räucherlachs! Schmeckt richtig fein und ist einfach selbst gemacht. Bon Appetit!

Drucken
Wissenswertes
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Wartezeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 90 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€
Nährwerte: Anzeigen
Thumbnail
Tipp von Boris
Mit frischem Schnittlauch garnieren.
Zutaten
 4 Portionen
Für den Boden
200 Gramm Mehl
1 Teelöffel Backpulver
100 Gramm Butter
0.25 Teelöffel Salz
100 Milliliter Wasser, kalt
Für den Belag
1 Bund Frühlingszwiebel
500 Gramm grüner Spargel
30 Gramm Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
150 Gramm Räucherlachs
150 Gramm Edamer
3 Eier (Größe M)
200 Gramm Schmand
Zubereitung
Schritt

Mehl, Backpulver, 100 g Butter, ¼ TL Salz und ca. 100 ml kaltes Wasser in einer Schüssel rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ausrollen (ca. 42 x 30 cm). Ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auskleiden und überschüssigen Rand entfernen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und kühlstellen.

Schritt

Frühlingszwiebeln und Spargel waschen und trockentupfen. Frühlingszwiebeln in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und beiseitestellen. Holzige Enden vom Spargel entfernen, im unteren Drittel schälen und die Stangen längs halbieren. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und Spargel darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C). Räucherlachs in Streifen schneiden. Käse grob reiben und die Hälfte auf dem Teig verteilen. Spargel und Lachs darauf geben. Eier, Schmand, Salz und Pfeffer verquirlen und darüber gießen. Mit Frühlingszwiebeln und dem restlichen Käse bestreuen und im heißen Ofen 30-40 Minuten auf der 2. Schiene von unten goldbraun backen.

Video zu Spargelquiche mit Lachs