Gesund

Schneller Lachs mit Brokkoli

Ob nach dem Feierabend oder für Zwischendurch, unser flottes Lachsrezept ist super schnell und leicht gemacht. Probiert es aus!

Tom
Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

2 Min

Wartezeit

12 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
150 g
Lachs, küchenfertig
80 g
Brokkoli
1
Zwiebel, rot
0,25
Limette
1 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
20 g
Erdnüsse

Du brauchst:

Schneebesen Schöpfkelle Bratschlauch Mikrowelle Küchengarn
550 kcal
Energie
41 g
Eiweiß
39 g
Fett
8 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Lachs bei Bedarf kalt abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Brokkoli waschen, Strunk entfernen und in kleine Röschen schneiden. 


150 g Lachs, küchenfertig | 80 g Brokkoli

2 / 3

Zwiebel schälen und grob würfeln. Limette heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Lachs und Brokkoli mit Zwiebeln Limettenabrieb und -saft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Erdnüssen vermengen. Anschließend in einen Bratschlauch geben und zubinden. 


1 Zwiebel, rot | 0,25 Limette | 1 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | 20 g Erdnüsse
Bratschlauch | Küchengarn

3 / 3

Bei 800 Watt für 1 1⁄2 - 2 Minuten in der Mikrowelle garen. 


Mikrowelle
Der Schlauch sieht in der Mikrowelle aus, als würde er platzen: Keine Angst, das tut er nicht.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...