Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Vorbereitung: 20 Minuten
Backzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 486 kcal
Eiweiß: 6 g
Fett: 19 g
KH: 71 g
Bild von Boris

Tipp von Boris

Mit Vanilleeis und Pistazien servieren.

Apfel-Zimt-Flammkuchen

Süße Flammkuchen mit Äpfeln und feiner Zimtnote – schnell und easy gezaubert! Perfekt für kalte Herbsttage.

Wissenswertes

Vorbereitung: 20 Minuten
Backzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 486 kcal
Eiweiß: 6 g
Fett: 19 g
KH: 71 g
Bild von Boris

Tipp von Boris

Mit Vanilleeis und Pistazien servieren.

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

200 Gramm Gramm
Mehl (Type 405) + etwas für die Arbeitsfläche
Mehl (Type 405) + etwas für die Arbeitsfläche
2 Esslöffel Esslöffel
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
1 Prise Prisen
Salz
Salz
200 Gramm Gramm
Crème fraîche (30 % Fett)
Crème fraîche (30 % Fett)
4
Apfel
Äpfel
4 Esslöffel Esslöffel
Zucker
Zucker
0,5 Teelöffel Teelöffel
Zimt
Zimt

Zubereitung

1.
Schritt

Mehl, Öl, 125 ml Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. 10 Minuten kühl stellen.

2.
Schritt

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und vierteln. 1 Portion dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

3.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 225 °C). Teig dünn mit Crème fraîche bestreichen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Zimt und Zucker mischen. Äpfel auf der Crème verteilen und mit 1 EL Zimt-Zucker bestreuen. 3 weitere Flammkuchen formen und belegen. Im unteren Drittel im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.

Video zu Apfel-Zimt-Flammkuchen

Apfel-Zimt-Flammkuchen

Die neuesten Rezepte