Anzeige
Klassiker

Zwiebelsuppe mit Speck

Diese Suppe löffeln wir zu gerne aus! Bei einer leckeren Zwiebelsuppe mit Speck, Baguette und überbacken mit Käse hätten wir sogar am liebsten noch Nachschlag.

Boris
Boris, Foodstyling

1 Std

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
500 g
Zwiebeln
1 EL
Butter
4 EL
Sonnenblumenöl
100 g
Speck
2
Knoblauchzehen
1 TL
Weizenmehl (Type 405)
1 EL
Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
100 ml
Weißwein
600 ml
Rinderbrühe
Salz
Pfeffer
1 EL
Sherryessig
2 Scheiben
Baguettes
100 g
Gruyère
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Backofen 2 Suppengefäße, ofenfest Reibe
schließen

Zubereitung

1 / 4

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Butter und Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten dünsten. 


500 g Zwiebeln | 1 EL Butter | 4 EL Sonnenblumenöl
Messer | Schneidebrett | Topf | Herd
Zwiebeln schneiden ohne zu weinen

2 / 4

In der Zwischenzeit Speck fein würfeln. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Gedünstete Zwiebeln mit Mehl bestäuben. Speck, Knoblauch und Maille Senf zugeben. Mit Weißwein und Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.


100 g Speck | 2 Knoblauchzehen | 1 TL Weizenmehl (Type 405) | 1 EL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art | 100 ml Weißwein | 600 ml Rinderbrühe

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Zwiebelsuppe mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Suppe auf ofenfeste Suppengefäße aufteilen, Baguettescheiben auf die Suppe legen und Gruyère darüber reiben. 


Salz | Pfeffer | 1 EL Sherryessig | 2 Scheiben Baguettes | 100 g Gruyère
Backofen | Suppengefäß, ofenfest | Reibe

4 / 4

Suppen mittig im heißen Ofen 15–20 Minuten überbacken. 



Durch das langsame Dünsten karamellisiert der Zucker in den Zwiebeln. So werden sie schön zart.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...