Anzeige
Vegetarisch

Zucchininudeln mit Orangen-Senf-Dressing

Knackig, frisch und voller Nährstoffe – das sind unsere selbstgemachten Zucchininudeln! Dazu gibt's leckeren Feta und ein fruchtiges Orangen-Senf-Dressing, das vor Vitaminen nur so strotzt.

Alina
Alina, Foodstyling

26 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

26 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Nudeln

2
Zucchini
2
Möhren
100 g
Feta
1
Bio-Orange
1
Zwiebel, rot
2 EL
Olivenöl
Salz

Für das Dressing

0,5
Bio-Orange
1 EL
Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
1 EL
Balsamico-Essig, hell
2 EL
Olivenöl
2 TL
Honig

Du brauchst:

Spiralschneider Messer Schneidebrett Pfanne Reibe Schüssel

Zubereitung

1 / 5

Die Zucchini waschen, trocken tupfen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Möhren waschen, trocken tupfen und ebenfalls in Spaghetti schneiden.


2 Zucchini | 2 Möhren
Spiralschneider | Messer | Schneidebrett
Möhren Julienne

2 / 5

Feta zerbröseln. Orange schälen und die Orangenfilets mit einem Messer vorsichtig herausschneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in Spalten schneiden.


100 g Feta | 1 Bio-Orange | 1 Zwiebel, rot
Orangen filetieren

3 / 5

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin kurz andünsten. Gemüsespaghetti zugeben und ca. 6 Minuten braten. Mit Salz würzen.


2 EL Olivenöl | Salz
Pfanne

4 / 5

Für das Dressing die Orange heiß abspülen und die Schale abreiben. Saft auspressen. In eine Schüssel geben und mit Maille Senf, Essig, Olivenöl und Honig verrühren.


0,5 Bio-Orange | 1 EL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art | 1 EL Balsamico-Essig, hell | 2 EL Olivenöl | 2 TL Honig
Reibe | Schüssel

5 / 5

 Gemüsespaghetti auf Teller verteilen und mit Orangenfilets und Feta garnieren. Mit Dressing beträufeln und anrichten.


Zucchini-Nudeln mit Salz bestreuen. So verlieren sie Wasser und verwässern das Dressing nicht.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...