Anzeige
Maille

Zucchini-Feta-Muffins

Muffins müssen nicht immer süß, sie können auch wunderbar herzhaft sein: Mit salzigem Feta, frischer Zucchini und provenzalischem Senf mit Knoblauch und Paprika verfeinert. Ob zum Frühstück oder Brunch oder einfach abends noch warm aus dem Ofen genießen.

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Stücke

Für die Muffins

400 g
Zucchini
Salz
300 g
Weizenmehl (Type 550)
1 Pck.
Backpulver
1 TL
Natron
80 ml
Olivenöl
2
Eier, Größe M
1 EL
Zucker
180 g
Saure Sahne, 10 % Fett
2 EL
Maille Dijon-Senf á la Provençale
2 TL
Oregano, getrocknet
200 g
Feta
Butter, zum Einfetten
Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben

Du brauchst:

Schüsseln Reibe Handrührgerät, Schneebesen Backofen Muffinblech, 6 Mulden

Zubereitung

Geriebene Zucchini salzen, sodass Flüssigkeit austritt.

1 / 3

Zucchini waschen, abtrocknen und mit einer Reibe grob reiben. Anschließend salzen und 30 Minuten ziehen lassen, sodass Flüssigkeit austritt.


400 g Zucchini | Salz
Reibe
Maille Senf à la Provencale in die Mehlmischung mit Ei und Sahne geben.

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Für die Muffins Mehl, Backpulver und Natron vermengen. Anschließend Eier, Zucker, saure Sahne, Olivenöl, Oregano und Senf mit Hilfe eines Handrührgerätes oder eigenhändig zu einem Teig verrühren.



300 g Weizenmehl (Type 550) | 1 Pck. Backpulver | 1 TL Natron | 80 ml Olivenöl | 1 EL Zucker | 2 Eier, Größe M | 180 g Saure Sahne, 10 % Fett | 2 EL Maille Dijon-Senf á la Provençale | 2 TL Oregano, getrocknet
Handrührgerät, Schneebesen | Backofen
Teig in die gefettete und bemehlte Muffinform geben und in den Ofen schieben.

3 / 3

Zucchini zwischen den Händen ordentlich ausdrücken. Anschließend zum Teig geben. Feta zerbröseln und ebenfalls unter den Teig heben. Muffinform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig gleichmäßig auf die Form verteilen und auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen.


200 g Feta | Butter, zum Einfetten | Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
Muffinblech, 6 Mulden

Für eine gewisse Säure können noch getrocknete Tomaten unter den Teig gehoben werden, das macht sie noch frischer.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...