Foodboom Logo Final

Würzige Zatarbrote

Wild belegt, in Dips getaucht oder zur herzhaften Hauptspeise – nichts geht über knuspriges Brot! und mit gutem Olivenöl und Zatar-Gewürzmischung machen wir aus Hefe, Mehl und Wasser orientalische Zatarbrote.


Wissenswertes

Vorbereitung: 30 Minuten
Backzeit: 6 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 96 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 606 kcal
Eiweiß: 13 g
Fett: 21 g
KH: 91 g
Bild von Tom

Tipp von Tom

Zatar ist eine Gewürzmischung, die hauptsächlich aus Thymian, geröstetem Sesam, Sumach und Salz besteht. Ihr kriegt sie in jedem türkischen Supermarkt.

Würzige Zatarbrote

Wild belegt, in Dips getaucht oder zur herzhaften Hauptspeise – nichts geht über knuspriges Brot! und mit gutem Olivenöl und Zatar-Gewürzmischung machen wir aus Hefe, Mehl und Wasser orientalische Zatarbrote.

Zutaten

4 Brot Brote

Keine Portionen = Keine Zutaten

0,5 Würfel Würfel
Hefe
Hefe
0,5 Teelöffel Teelöffel
Zucker
Zucker
160 Milliliter Milliliter
Wasser, lauwarm
Wasser, lauwarm
250 Gramm Gramm
Weizenmehl (Typ 405)
Weizenmehl (Typ 405)
0
etwas Mehl zum Bestäuben
etwas Mehl zum Bestäuben
0,5 Teelöffel Teelöffel
Salz
Salz
2 Esslöffel Esslöffel
Zatar
Zatar
40 Milliliter Milliliter
Olivenöl
Olivenöl

Zubereitung

1.
Schritt
Zatarbrote Hefe Anruehren

Hefe in eine kleine Schüssel bröseln und mit Zucker vermengen. Sobald sie sich aufgelöst hat, Wasser hinzugeben. Ca. 10 Minuten ruhen lassen bis sich Blasen bilden.

2.
Schritt
Zwei Hände, die in einer Schüssel einen Teig kneten auf Holzuntergrund

Mehl in eine Schüssel sieben, Hefegemisch und Salz hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

3.
Schritt
Zatarbrote Teigkugeln Formen

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 245 °C/Umluft: 220 °C). Zatar mit Olivenöl vermengen. Sobald sich der Teig verdoppelt hat, in 4 gleichgroße Teile zupfen, zu Kugeln formen und nochmal ca. 10 Minuten gehen lassen.

4.
Schritt
Zatarbrote Teig Bestreichen

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teigfladen mit Hilfe eines Nudelholz zu ovalen Fladen ausrollen, aufs Backblech legen und kleine Mulden eindrücken. Anschließend mit der Olivenöl-Mischung beträufeln und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 12–15 Minuten goldbraun backen.

Die neuesten Rezepte