Gesund

Wirsing-Eintopf mit Rindfleisch

Der Most Valuable Player der Saison: Wirsing! Der ist lecker – und auch noch gesund. Wärmender Wirsingeintopf mit würzigem Rindfleisch, was kann es besseres an eisigen Tagen geben?

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400 g
Rinderhüften
1
Möhre
100 g
Knollensellerie
1
Wirsing
200 g
Kartoffeln, festkochend
2
Zwiebeln
Rapsöl, zum Braten
800 ml
Rinderbrühe
1 TL
Kümmel, gemahlen
1
Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
3 Stiele
Petersilie, glatt

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Sparschäler Herd Topf Kochlöffel
627 kcal
Energie
62 g
Eiweiß
30 g
Fett
26 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Wirsingeintopf - Zwiebeln schneiden

1 / 3

Rinderhüfte kalt abspülen, trocken tupfen und würfeln. Möhre waschen, schälen und grob würfeln. Sellerie schälen und würfeln. Wirsing waschen, trocknen, entstrunken und in breite Streifen schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln.


400 g Rinderhüften | 1 Möhre | 100 g Knollensellerie | 1 Wirsing | 200 g Kartoffeln, festkochend | 2 Zwiebeln
Schneidebrett | Messer | Sparschäler
Wirsingeintopf - Brühe zugeben

2 / 3

Öl in einem Topf erhitzen und Rindfleisch rundherum scharf anbraten. Zwiebeln, Möhre und Sellerie hinzugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Anschließend alle übrigen Zutaten bis auf Petersilie hinzugeben und ca. 25 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.


Rapsöl, zum Braten | 800 ml Rinderbrühe | 1 TL Kümmel, gemahlen | 1 Lorbeerblatt | Salz | Pfeffer
Herd | Topf | Kochlöffel
Wirsingeintopf - Kümmel und Lorbeerblatt zugeben

3 / 3

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Eintopf mit Petersilie bestreuen und servieren.


3 Stiele Petersilie, glatt

Bei vielen kleinen Gewürzen lohnt es sich, diese in einen Einwegteebeutel zu geben, zuzubinden und am Topf zu befestigen. So lassen sie sich einfacher wieder entnehmen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...