Wirsing Bratlinge Mit Sellerie Dip
Vegetarisch

Wirsing-Bratlinge mit Sellerie-Dip

Wirsing ist nicht nur super lecker, er ist auch noch super gesund! Wie ihr aus dem Kohlgemüse leckere Gemüsebratlinge mit Anis und Kümmel zubereitet, erfahrt ihr hier.

Alina, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Bratlinge

1 Wirsing
60 g Weizenmehl (Type 405)
2 Eier, Größe M
0.5 TL Anis, gemahlen
1 Kümmel
0.5 TL Muskatnüsse, gerieben
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Für den Sellerie-Dip

250 g Joghurt
1 TL Selleriesalz
Pfeffer
1 Zitrone

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Schüsseln Pfannen Herd Saftpresse
472 kcal
Energie
26 g
Eiweiß
22 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für die Bratlinge Wirsing putzen, äußere Blätter entfernen und Strunk herausschneiden. Im Anschluss Wirsing in feine Streifen schneiden oder mit einer Küchenmaschine raspeln.


1 Wirsing

2 / 3

Wirsing mit Mehl, Eiern und Gewürzen in einer Schüssel vermengen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse Bratlinge formen und diese in einer Pfanne rundherum ca. 7 Minuten braten.


2 EL Olivenöl | Pfeffer | Salz | 0.5 TL Muskatnüsse, gerieben | 1 Kümmel | 0.5 TL Anis, gemahlen | 2 Eier, Größe M | 60 g Weizenmehl (Type 405)

3 / 3

Für den Dip Zitrone waschen, abtrocknen, halbieren und Saft auspressen. Joghurt, Selleriesalz, Pfeffer und einen Spritzer Zitronensaft verrühren.


1 Zitrone | Pfeffer | 1 TL Selleriesalz | 250 g Joghurt

Wer es etwas schärfer haben möchte, kann den Dip mit einer fein gehackten Chilischote würzen. Hier gibt's noch mehr vegetarische Rezepte.

Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...