Anzeige
Vegetarisch

Tagliatelle mit Wirsing und Senf-Sahnesoße

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Für ein herbstliches Pasta Dish kombinieren wir Tagliatelle mit einer cremigen Sahnesauce mit Weißwein und Senf. Was das Rezept zum Highlight im Herbst macht? Frischer Wirsing und crunchige Nüsse.

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
150
g
Wirsing
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
300
g
Tagliatelle
Salz
1
EL
Butter
50
ml
Weißwein
1
EL
Maille Mittelscharf Senf nach alter Art
50
ml
Gemüsefond
200
g
Sahne
1
Prise
Muskatnuss, gerieben
Pfeffer
100
g
Nussmischung
schließen
614 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
33 g
Fett
58 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Wirsing in feine Streifen schneiden und kurz blanchieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. 


150 g Wirsing | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe

2 / 3

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Währenddessen Butter in einer Pfanne schmelzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Mit Weißwein ablöschen, Maille Senf, Gemüsefond und Sahne zugeben und einmal kräftig aufkochen. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken.


300 g Tagliatelle | Salz | 1 EL Butter | 50 ml Weißwein | 1 EL Maille Mittelscharf Senf nach alter Art | 50 ml Gemüsefond | 200 g Sahne | 1 Prise Muskatnuss, gerieben | Pfeffer

3 / 3

Wirsing und Nudeln in die Soße geben und vermengen. Nussmischung darüber streuen und heiß servieren. 


100 g Nussmischung

Es können nach blieben auch andere Senf-Sorten verwendet werden.

Boris
Boris, Foodstyling
Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden