Gesund

Wintersalat mit Maronen im Speckmantel

Alles was der Winter zu bieten hat, kommt auf einem Teller zusammen.: Wintersalat aus Feldsalat und Endivie mit Maronen im Speckmantel. Birne und Feige dazu? Oh, da sagen wir nicht Nein!

Tom
Tom, Foodstyling

36 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

36 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat

100 g
Feldsalat
300 g
Endiviensalate
10 Scheiben
Bacon
20
Maronen, vorgekocht
1
Birne
1
Feige
2 EL
Honig

Für die Vinaigrette

50 ml
Apfelessig
Salz
Muskatnuss, gerieben
1 Prise
Nelke, gemahlen
8 EL
Olivenöl

Du brauchst:

Sieb Messer Schneidebrett Spieß Herd Pfanne Küchenpapier Schüssel Schneebesen
742 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
56 g
Fett
45 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Feldsalat waschen, trocken schütteln und Strunk entfernen. Endivie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.


100 g Feldsalat | 300 g Endiviensalate
Sieb | Messer | Schneidebrett
Feldsalat putzen

2 / 5

Speck halbieren, auslegen und je 1 Marone darin einwickeln. Je 2 eingewickelte Maronen auf einen Holzspieß stecken. Birne waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Feige waschen und in Scheiben schneiden.


10 Scheiben Bacon | 20 Maronen, vorgekocht | 1 Birne | 1 EL Honig | 1 Feige
Spieß
Birnen vorbereiten

3 / 5

Maronen in einer Pfanne 2–3 Minuten knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen. Honig in die Pfanne geben und Birnenspalten darin karamellisieren. 



2 EL Honig
Herd | Pfanne | Küchenpapier

4 / 5

Für die Vinaigrette Essig mit Salz, Muskat und Nelke würzen. Olivenöl langsam unterrühren. 


50 ml Apfelessig | Salz | Muskatnuss, gerieben | 1 Prise Nelke, gemahlen | 8 EL Olivenöl
Schüssel | Schneebesen
Vinaigrette

5 / 5

Maronen vom Holzspieß lösen. Salat mit Maronen, Birnen und Feigen anrichten und mit Vinaigrette beträufeln.


Salat, Salat, wann essen wir Salat? Mit diesen 10 Wintersalaten habt ihr Rezepte-Stoff für jeden Tag!


Ihr könnt auch frische Maronen verarbeiten. Dafür eingeritzte Maronen in einem Topf mit kochendem Wasser 6–8 Minuten garen, im 160 °C heißen Ofen 20–25 Minuten rösten und Schalen entfernen. Was man noch so Wunderbares aus den kleinen Kugeln zaubern kann? Maronensuppe!

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...