Wintersalat mit Kürbis und GranatapfelPinterest Image
Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Kochzeit: 15 Minuten
Vorbereitung: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Claudius

Tipp von Claudius

Wer keine Ringelbete bekommt, kann sie auch durch Rote Bete ersetzen. Noch mehr Inspo für euer kreatives Salate-Repertoire findet ihr in unserer Sammlung für Top 10 Wintersalate

Wintersalat mit Kürbis und Granatapfel

Trister Winter nervt! Wir wissen, was hilft: ein bunter Salat mit Kürbis, Ringelbete, Walnüssen und Granatapfel. An die Salatgabel, fertig, los!

Wissenswertes

Kochzeit: 15 Minuten
Vorbereitung: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Claudius

Tipp von Claudius

Wer keine Ringelbete bekommt, kann sie auch durch Rote Bete ersetzen. Noch mehr Inspo für euer kreatives Salate-Repertoire findet ihr in unserer Sammlung für Top 10 Wintersalate

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

80 Gramm Gramm
Ringelbete
Ringelbete
30 Gramm Gramm
Walnüsse
Walnüsse
1
Birne
Birnen
1
Zitrone
Zitronen
1
Granatapfel
Granatäpfel
250 Gramm Gramm
Hokkaidokürbis
Hokkaidokürbisse
3 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Salz
Salz
3 Zweig Zweige
Thymian
Thymian
30 Gramm Gramm
Feldsalat
Feldsalat
4 Esslöffel Esslöffel
Haselnussöl
Haselnussöl
0
Pfeffer
Pfeffer

Zubereitung

1.
Schritt

Ringelbete waschen und bei mittlerer Hitze abdeckt ca. 40 Minuten kochen. Ringelbete abkühlen lassen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Walnüsse ohne Öl in einer Pfanne rösten. Anschließend grob hacken. Birne waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Zitrone halbieren und auspressen. Granatapfel halbieren und entkernen.

2.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225°C/Umluft: 200°C). Hokkaido waschen, halbieren, mit einem Esslöffel Kerne herauskratzen, Fruchtfleisch in Spalten schneiden und diese wiederrum halbieren. Kürbis mit Olivenöl, Salz und Thymian marinieren und im Ofen ca. 15 Minuten backen. 

3.
Schritt

In der Zwischenzeit Feldsalat waschen und trocken schütteln. Ringelbete, Hokkaido und Birnen in einer Schüssel mit dem Feldsalat vermengen und mit Haselnussöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Granatapfelkernen und Walnüssen bestreuen.


Ihr habt nur noch Kürbis im Kopf? Wir haben für euch die Kürbisfelder unsicher gemacht und alles in eine wunderschöne Kürbis-Reportage verpackt.

Video zu Wintersalat mit Kürbis und Granatapfel

Salat mit Kürbis und Granatapfel von oben fotografiert auf dunklem Untergrund

Die neuesten Rezepte