Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Wartezeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hannes

Tipp von Hannes:

Quesadilla sind easy in der Zubereitung und können leicht abgewandelt werden. Wer keinen Gorgonzola mag, der nimmt beispielsweise einfach Feta. Lust auf ECHTE mexikanische Cuisine? Wir hätten einen Burrito mit Gemüse und Hackfleisch gefüllt im Angebot.

Winter-Quesadilla mit Gorgonzola und Feigen

So habt ihr Quesadilla noch nie gesehen: Das Tex-Mex-Traditionsgericht wird winterfit gemacht, mit Gorgonzola, Feigen, Walnusskernen und Blattspinat befüllt und ordentlich durchgebraten. Faltbares Glück zum Schlemmen!

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Wartezeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hannes

Tipp von Hannes:

Quesadilla sind easy in der Zubereitung und können leicht abgewandelt werden. Wer keinen Gorgonzola mag, der nimmt beispielsweise einfach Feta. Lust auf ECHTE mexikanische Cuisine? Wir hätten einen Burrito mit Gemüse und Hackfleisch gefüllt im Angebot.

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
1 Teelöffel Teelöffel
Butter
Butter
50 Gramm Gramm
Walnusskern
Walnusskerne
3
Feige
Feigen
250 Gramm Gramm
Blattspinat
Blattspinat
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
0
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
2
Tortillafladen
Tortillafladen
150 Gramm Gramm
Gorgonzola
Gorgonzola

Zubereitung

1.
Schritt

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebeln darin 1–2 Minuten dünsten. Walnusskerne grob klein hacken und ein paar Kerne für die Garnitur zur Seite legen. Feigen waschen und trocken tupfen. Spinat waschen, trocken schütteln und ebenfalls etwa eine Hand zur Seite legen. Eine der Feigen achteln und auch für die Garnitur zur Seite legen, die restlichen Feigen in Würfel schneiden.

2.
Schritt

Restlichen Spinat, Feigen und Walnusskerne zu den Zwiebeln geben und ca. 3 Min. mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nach dem Dünsten die Spinatmasse über einem Sieb etwas abtropfen lassen.

3.
Schritt

Öl in einer weiteren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, 2 Fladen zur Hälfte in die Pfanne geben, sodass 1 Hälfte in der Pfanne ist und eine Hälfte über den Pfannenrand ragt. Quesadilla-Hälfte in der Pfanne mit der Hälfte des Gorgonzolas bestreuen. Spinatmasse gleichmäßig auf die Fladen verteilen und mit dem restlichen Gorgonzola bestreuen. Fladen zusammenklappen und den Quesadilla in der Pfanne wenden. Quesadilla mit Spinat und Feigen für die Garnitur belegen und servieren.

Die neuesten Rezepte