Anzeige
Sweets

Windbeutel-Konfetti mit Eierlikör-Füllung

(5)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Mini ist das neue Maxi! Unser buntes Windbeutel-Konfetti hat's in sich – nämlich eine unwiderstehlich cremige Eierlikör-Füllung. Dazu eine knusprige Brandteighülle und das kleine Glück ist ganz groß.

Maik
Maik, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

80 Stück

Für den Brandteig:

250
ml
Milch, 3,5 % Fett
250
ml
Wasser
30
g
Zucker
10
g
Salz
220
g
Butter
5
g
Speisestärke
295
g
Weizenmehl (Type 405)
1
EL
Bio-Spirulinapulver, rot
1
EL
Bio-Spirulinapulver, grün
1
EL
Bio-Spirulinapulver, blau
1
EL
Kurkuma, gemahlen
8
Eier, Größe M
schließen

Für die Füllung:

2
Pck.
Puddingpulver, Vanille, à 37 g
600
ml
Milch, 3,5 % Fett
400
ml
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
80
g
Zucker
schließen

Du brauchst:

Backofen Küchenwaage 2 Töpfe, breit Kochlöffel 3 Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen 2 Spritzbeutel Herd Sieb Backblech Backpapier Gitter Schneebesen Frischhaltefolie Kühlschrank
schließen
71 kcal
Energie
2 g
Eiweiß
4 g
Fett
7 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Backofen vorheizen (Umluft: 200 °C). Für den Brandteig Milch, Wasser, Zucker, Salz und Butter zusammen in einem großen Topf aufkochen. Mehl und Stärke in eine Schüssel sieben und beides zügig in die kochende Flüssigkeit geben. Zutaten mit einem Kochlöffel verrühren und Teigkloß bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten „abbrennen“, sodass eine helle Schicht am Topfboden entsteht.


250 ml Milch, 3,5 % Fett | 250 ml Wasser | 30 g Zucker | 10 g Salz | 220 g Butter | 295 g Weizenmehl (Type 405) | 5 g Speisestärke
Backofen | Küchenwaage | Topf, breit | Kochlöffel | Herd | Sieb | Schüssel

2 / 5

Brandteig aus dem Topf nehmen und in vier gleich große Stücke teilen. Portionen auf vier Schüsseln verteilen und jeweils mit 1 EL Farbpulver und 2 Eiern verrühren. Bunt eingefärbte Teigportionen jeweils in einen eigenen Spritzbeutel füllen.


1 EL Bio-Spirulinapulver, rot | 1 EL Bio-Spirulinapulver, grün | 1 EL Bio-Spirulinapulver, blau | 1 EL Kurkuma, gemahlen | 8 Eier, Größe M
Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen | Spritzbeutel

3 / 5

Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf mithilfe der Spritzbeutel bunte Teigtupfen platzieren. Mini-Windbeutel im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen, bis die Teigränder Farbe bekommen. Windbeutel aus dem Ofen nehmen und auf einem Küchengitter abkühlen lassen.


Backblech | Backpapier | Gitter

4 / 5

Für die Füllung Puddingpulver mit 120 ml Milch in einer Schüssel glatt rühren. Restliche Milch, Eierlikör und Zucker in einem Topf auf dem Herd aufkochen und Pudding-Mischung dazu geben. Pudding für ca. eine Minute unter Rühren kochen lassen Anschließend in eine Schüssel füllen und abgedeckt auskühlen lassen.


2 Pck. Puddingpulver, Vanille, à 37 g | 600 ml Milch, 3,5 % Fett | 400 g VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör | 80 g Zucker
Schüssel | Schneebesen | Topf | Frischhaltefolie | Kühlschrank

5 / 5

Kalten Pudding noch einmal mit einem Schneebesen glatt rühren und in einen Spritzbeutel füllen. Eierlikör-Creme mithilfe des Spritzbeutels mittig in das Innere der ausgekühlten Windbeutel spritzen und servieren.


Spritzbeutel

Wer es fruchtig mag, kann die Windbeutel-Konfetti auch mal mit der neuen VERPOORTEN EDITION Pfirsich-Maracuja probieren!

Anstatt die Eierlikör-Füllung in die Windbeutel zu spritzen, könnt ihr das Gebäck auch wie bei unserem klassischen Windbeutel-Rezept halbieren, mit der Creme bestreichen und die Gebäckhälften zusammensetzen.

Maik
Maik, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...