Daily Boom

Westfälische Kartoffelsuppe

(52)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Kartoffelsuppe mit Speck und Mettenden – das ist pures Comfort Food, das uns an ungemütlichen Wintertagen wärmt. Am besten macht ihr die doppelte Menge und wärmt sie am nächsten Tag nochmal auf, dann schmeckt sie nämlich sogar noch besser!

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
600
g
Kartoffeln, mehligkochend
0,5
Bunde
Suppengemüse
50
g
Zwiebeln
50
g
Speck
2
EL
Rapsöl
700
ml
Rinderbrühe
4
Stiele
Majoran
4
Mettenden
Muskat
Salz
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Messer Reibe Schneidebrett Herd Topf
schließen

Zubereitung

1 / 2

Kartoffeln waschen und schälen, Suppengemüse putzen, waschen und ebenfalls schälen. Zwiebeln schälen. Gemüse und Speck in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und alles ca. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Mit Brühe aufgießen, Majoran und Mettenden dazugeben und für ca. 15 Minuten köcheln.


600 g Kartoffeln, mehligkochend | 0,5 Bunde Suppengemüse | 50 g Zwiebeln | 50 g Speck | 2 EL Rapsöl | 700 ml Rinderbrühe | 4 Mettenden | 4 Stiele Majoran
Messer | Schneidebrett | Herd | Topf

2 / 2

Sobald die Kartoffeln gar sind, Suppe mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und servieren.


Muskat | Salz | Pfeffer
Reibe

Ihr könnt die Suppe auch pürieren, wenn ihr sie dickflüssiger mögt. Ihr liebt deftige Suppen? Dann müsst ihr unbedingt Blumenkohlsuppe mit Käse und Hackbällchen probieren!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden