Anzeige
Vegan

Weißkohlcremesuppe mit Senfschaum und Kräutern

(27)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Herbstzeit ist Suppenzeit! Während es draußen ungemütlich kalt ist, kann uns drinnen eine Suppe die Seele wärmen. Diese Weißkohlcremesuppe allemal!  

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Suppe:

400
g
Weißkohl
100
g
Sellerie
1
Zwiebel
4
EL
Olivenöl
100
ml
Weißwein
1
l
Gemüsebrühe
400
ml
Sojasahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
4
Stiele
Petersilie
4
Stiele
Kerbel
1
Schale
Gartenkresse
schließen

Für den Schaum:

150
ml
Sojadrink
2
TL
Maille Senf mit Estragon
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Herd Topf Standmixer Muskatreibe Schneebesen Schere
schließen

Zubereitung

Weißkohl klein schneiden mit einem Messer auf einem Schneidebrett.

1 / 6

Weißkohl waschen und abtrocknen. Anschließend die äußeren Blätter und den Strunk entfernen und in grobe Stücke schneiden. Sellerie waschen, abtrocknen und grob würfeln. Zwiebel schälen und würfeln.


400 g Weißkohl | 100 g Sellerie | 1 Zwiebel
Schneidebrett | Messer
Gemüse im Topf mit Weißwein und Sojasahne aufgießen.

2 / 6

Öl im Topf leicht erhitzen und Gemüse ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, Brühe und Sojasahne auffüllen und ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.


4 EL Olivenöl | 100 ml Weißwein | 1 l Gemüsebrühe | 400 ml Sojasahne
Herd
Muskatnuss mithilfe einer Reibe in die Suppe reiben.

3 / 6

Suppe in einen Standmixer geben und auf höchster Stufe fein pürieren. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


Salz | Pfeffer | Muskatnuss
Standmixer | Muskatreibe

4 / 6

Petersilie und Kerbel waschen, trocken schütteln und Spitzen abzupfen.


4 Stiele Petersilie | 4 Stiele Kerbel
Senf in die aufgewärmte Sojamilch geben.

5 / 6

Sojamilch mit Senf vermengen und in einem Topf auf dem Herd vorsichtig erhitzen. Dabei die Masse mit einem Schneebesen schaumig schlagen.


150 ml Sojadrink | 2 TL Maille Senf mit Estragon
Topf | Schneebesen
Petersilie, Kerbel und Kresse auf die Suppe geben und servieren.

6 / 6

Suppe in Schalen abfüllen, Kräuter auflegen, mit Schaum beträufeln und servieren.


1 Schale Gartenkresse
Schere

Geröstetes Pumpernickel kurz vor dem Servieren in die Suppe hineingebröselt, sorgt für den gewissen Crunch.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...