Drinks

Weiße Sangria

'Flamenco', 'Paella', 'Sangria' – muss man mehr Wörter auf Spanisch kennen? Ein bisschen was dazulernen möchten wir aber dennoch und kredenzen zur Abwechslung weiße statt rote Sangria: mit Weißwein und Cava statt Rotwein und Cointreau. Ausprobieren!

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Gläser
1
Pfirsich, Bio
100 g
Himbeeren
1
Bio-Limette
2 Stiele
Minze
2 EL
Agavendicksaft
750 ml
Weißwein
120 ml
Cointreau
1,5 l
Prosecco
24
Eiswürfel

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Bowlegefäß Kühlschrank Löffel Weinglas

Zubereitung

1 / 2

Pfirsich waschen, halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Himbeeren verlesen, Limette waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Minze unter kaltem Wasser abbrausen und trocken schütteln.


1 Pfirsich, Bio | 100 g Himbeeren | 1 Bio-Limette | 2 Stiele Minze
Messer | Schneidebrett

2 / 2

Obst mit Agavendicksaft, Cointreau und Weißwein in eine große Kanne oder ein Bowlegefäß geben und umrühren. Sangria für ca. 2 Stunden kaltstellen. Spanischen Cava (Prosecco) hinzugeben und in Weingläsern mit Eiswürfeln und frischer Minze servieren.


2 EL Agavendicksaft | 120 ml Cointreau | 750 ml Weißwein | 24 Eiswürfel | 1,5 l Prosecco
Bowlegefäß | Kühlschrank | Löffel | Weinglas

Wenn es schnell gehen soll, könnt ihr die Sangria auch mit gefrorenen Früchten herunterkühlen. Weißwein-Fans sollten ebenfalls unseren Silver Pineapple Cocktail ausprobieren!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...