Warmer Gemüsesalat mit Aubergine und Paprika in einer Pfanne mit Salatbesteck auf braunem Untergrund.

Warmer Gemüsesalat mit Aubergine

Für diesen warmen Salat lohnt es sich den Grill anzuschmeißen: Gegrillte Aubergine, knackige Paprika und Peperoni abgelöscht mit einem ordentlichen Whiskey. YEAH!

Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4 Mini-Auberginen
1 Paprika, rot
4 Peperoni
6 EL Sonnenblumenöl
0.5 Zitronen
Salz
Pfeffer
8 cl Whiskey
200 g Eichblattsalate
50 g Knoblauchsprossen
6 Stiele Petersilie, glatt

Du brauchst:

Grillpfannen Schneidebretter Messer Herd Pfannen Küchenwaage Saftpresse

Zubereitung

1 / 3

Grill vorbereiten. Baby-Auberginen waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Paprika und Peperoni waschen, trocken tupfen und einschneiden. Gemüse in einer Grillpfanne rundherum ca. 20 Minuten rösten.


4 Mini-Auberginen | 1 Paprika, rot | 4 Peperoni
Grillpfanne | Schneidebrett | Messer

2 / 3

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zitrone halbieren und auspressen. Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit in die Pfanne geben. Anschließend mit Whiskey ablöschen, das Gemüse zugeben und einmal aufkochen.


6 EL Sonnenblumenöl | 0.5 Zitronen | Salz | Pfeffer | 8 cl Whiskey
Herd | Pfanne | Saftpresse

3 / 3

Salat waschen, trocken schleudern und grob zerrupfen. Knoblauchsprossen und Petersilie waschen und trocken schütteln. Petersilie vom Stiel zupfen und mit Knoblauchsprossen und Gemüse zum Salat geben und servieren.


200 g Eichblattsalate | 50 g Knoblauchsprossen | 6 Stiele Petersilie, glatt
Küchenwaage

Als Beilage einfach Weißbrot auf dem Grill rösten. Weil lauwarme Salat uns aus den Socken hauen, haben wir hier noch so'n schönes Ding: Salat mit Pfifferlingen und Apfel.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...