Anzeige
Burger mit Waffeln als Brötchenersatz

Waffel-Burger mit Rindfleisch

Wer sich bei seinem Burgerbrötchen nicht mehr zwischen Sesam und Brioche entscheiden will, der wählt für einen ausgefallenen Burger ab sofort die Waffel! Rindfleischpatty, Salat, Senf und Cornichons schmecken dazwischen nämlich noch besser.

Alina, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Waffelteig

100 g Butter
3 Eier, Größe M
250 g Weizenmehl (Type 405)
2 TL Backpulver
125 ml Wasser
Salz
Pfeffer

Für das Patty

250 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
2 EL Sonnenblumenöl, zum Einfetten

Für den Belag

2 Blätter Lollo Bionda
2 Rispentomaten
8 Maille Cornichon
1 Zwiebel, rot
4 EL Maille Dijonnaise
4 EL Ketchup

Du brauchst:

Pfannen Herd Kellen Schüsseln Waffeleisen Handrührgerät, Schneebesen Schneidebretter Messer

Zubereitung

Waffel Burgerbroetchen Machen

1 / 4

Für den Waffelteig Butter und Eier in einer Schüssel mit Mehl, Backpulver, Wasser, Salz und Pfeffer verrühren. Ein Waffeleisen vorheizen, mit Öl einfetten und Waffelteig darin zu vier Waffeln ausbacken.


100 g Butter | 3 Eier, Größe M | 250 g Weizenmehl (Type 405) | 2 TL Backpulver | 125 ml Wasser | Salz | Pfeffer | 1 EL Sonnenblumenöl, zum Einfetten
Kelle | Waffeleisen | Handrührgerät, Schneebesen
Rindfleischpatties Anbraten

2 / 4

Für das Patty Hackfleisch mit Salz und Pfeffer verkneten und zu 2 Pattys formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Pattys darin von beiden Seiten ca. 4 Minuten scharf anbraten.


250 g Rinderhackfleisch | Salz | Pfeffer | 2 EL Sonnenblumenöl, zum Einfetten
Pfanne | Herd
Burger Belag Gemuese Schneiden

3 / 4

Für den Belag Salat waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Cornichons abtropfen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.


2 Blätter Lollo Bionda | 2 Rispentomaten | 8 Maille Cornichon | 1 Zwiebel, rot
Schneidebrett | Messer

4 / 4

2 Waffeln mit Dijonnaise und 2 Waffeln mit Ketchup bestreichen. Anschließend nacheinander mit Salat, Patty, Zwiebeln, Tomaten und Gurken belegen. Waffel-Burger mit den mit Ketchup bestrichenen Waffeln abschließen.


4 EL Maille Dijonnaise | 4 EL Ketchup

Noch mehr ausgefallene Burger-Rezepte findet ihr hier.

Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...