Drinks

Virgin Testarossa

Der klassische Testarossa wird mit Wodka gemixt. Bei unserer alkoholfreien Variante bekommt ihr dafür höchstens einen "testa rossa", also einen roten Kopf, weil euch die Zitrusaromen so glücklich machen...

Jan
Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

1 Flasche
Sanbitter
3 cl
Grapefruitsaft
1 cl
Zitronensaft
5 cl
Sodawasser, zum Auffüllen
Eiswürfel

Für die Garnitur:

1
Bio-Zitrone
1
Grapefruit

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Barmaß (Jigger) Barlöffel Weinglas Zestenreißer

Zubereitung

Sanbitter wird für den Virgin Testarossa in ein Glas gegeben.

1 / 2

Alle Zutaten in ein Glas geben. Alles vorsichtig mit einem Barlöffel durchrühren, bis sich die Zutaten miteinander vermischt haben.


1 Flasche Sanbitter | 3 cl Grapefruitsaft | 1 cl Zitronensaft | 5 cl Sodawasser, zum Auffüllen | Eiswürfel
Schneidebrett | Messer | Barlöffel | Weinglas
Der Testarossa wird mit einer Zitronenzeste parfümiert.

2 / 2

Grapefruit und Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und jeweils eine dünne Zeste mit Hilfe eines Zestenreißers abschälen. Den Drink mit beiden Zesten parfümieren, indem die Zesten mit der Schale nach außen über das Glas gezogen werden, Anschließend die Zesten als Garnitur ins Glas geben.


1 Grapefruit | 1 Bio-Orange
Zestenreißer

Wegen seiner herben und bitteren Noten, eignet sich der Testarossa perfekt als alkoholfreier Aperitif. Wenn ihr zitrische Aromen mögt, wird aber auch der Bitterorangen-Tonic euren Geschmack treffen!

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...