Drinks

Bitterorangen-Tonic

Mit diesem alkoholfreien Drink holt ihr euch - zu jeder Jahreszeit- ruckzuck etwas Sonne ins Haus: Spritzige Zitrusfrüchte mit süßer Bitterorangenmarmelade und herbem Tonic Water, lassen dabei richtig gute Laune aufkommen. 

Jan
Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für den Drink:

1
Bitterorangenmarmelade
5 cl
Orangensaft
2 cl
Zitronensaft, frisch
1 cl
Zuckersirup
12 cl
Tonic Water
Eiswürfel

Für die Garnitur:

1
Bio-Orange

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Saftpresse Barmaß (Jigger) Barlöffel Longdrinkglas, à 350 ml

Zubereitung

Bitterorangenmarmelade mit dem Barlöffel in den Shaker geben.

1 / 5

Bitterorangenmarmelade und Orangensaft in den Shaker geben.


1 Bitterorangenmarmelade | 5 cl Orangensaft
Barlöffel

2 / 5

Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Saft auspressen. Zuckersirup und frisch gepressten Zitronensaft in den Shaker geben.


2 cl Zitronensaft, frisch | 1 cl Zuckersirup
Schneidebrett | Messer | Saftpresse
Eiswürfel in den Shaker geben.

3 / 5

Eiswürfel in den Shaker geben und kräftig shaken.


Eiswürfel
Drink in das mit Eis befüllte Longdrinkglas gießen.

4 / 5

Longdrinkglas bis oben hin mit Eiswürfeln befüllen und Drink in das Glas geben. Anschließend mit Tonic aufgießen.


12 cl Tonic Water
Longdrinkglas, à 350 ml
Orangenzeste abschälen und als Dekoration in den Drink geben.

5 / 5

Mit dem Sparschäler eine dünne Zeste von der Orange abschälen und um den Hals des Barlöffels wickeln, sodass eine Spirale entsteht und als Garnitur ins Glas geben.


1 Bio-Orange

Wer noch einen zusätzlichen Twist möchte, kann noch etwas Grapefruitsaft mit in den Drink geben. Das macht ihn fruchtiger und erfrischend bitter. Auch schön zitrisch, aber etwas süßer ist unser Breakfast Martini!

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...