Vegetarisch

Apfel-Burger mit Avocado-Krautsalat und Kartoffelchips

(70)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ein selbst gemachter, vegetarischer Burger zum Lunch? Unser neuestes Veggie-Rezept, inklusive Avocado-Kohl-Salat, gebratenen, säuerlichen Äpfeln statt Patties und homemade Kartoffelchips. Pimp your Burger!

Claudius
Claudius, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Krautsalat:

350
g
Spitzkohl
2
Möhren
1
Avocado
3
EL
Mayonnaise
Zitronensaft, zum Abschmecken
1
Prise
Salz
1
Prise
Pfeffer
1
EL
Zucker
2
EL
Weißweinessig
schließen

Für die Chips:

400
g
Kartoffeln, festkochend
200
ml
Rapsöl
Prise
Salz
schließen

Für den Belag:

1
Paprika, rot
1
Apfel, säuerlich
1
EL
Butter
30
g
Feldsalat
2
EL
Röstzwiebeln
schließen

Außerdem:

2
Burger-Brötchen
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Küchenpapier Pfanne Toaster
schließen

Zubereitung

1 / 4

Kohl waschen, trocken schütteln, entstrunken und in feine Streifen schneiden. Möhren waschen, schälen, Enden entfernen und ebenfalls in feine Stifte schneiden. Avocado halbieren, entkernen und Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Kohl, Möhren, Avocado und Mayonnaise in einer Schüssel miteinander vermengen. Krautsalat mit Zucker und Essig vermengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.


350 g Spitzkohl | 2 Möhren | 1 Avocado | 3 EL Mayonnaise | Zitronensaft, zum Abschmecken | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 EL Zucker | 2 EL Weißweinessig
Messer | Schneidebrett

2 / 4

Für die Chips Kartoffeln waschen, abtrocknen und in feine Scheiben hobeln oder mit dem Sparschäler Scheiben runterschneiden. Rapsöl in einem Topf erhitzen und Kartoffelscheiben ca. 4 Minuten goldbraun ausbacken. Chips auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.


400 g Kartoffeln, festkochend | 200 ml Rapsöl | Prise Salz
Topf | Herd | Küchenpapier

3 / 4

Paprika waschen, trocknen, entkernen und in ca. 2 cm breite Spalten schneiden. Apfel schälen, waschen, entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und 6-8 Apfel-Scheiben von beiden Seiten ca. 1–2 Minuten anbraten.


1 Paprika, rot | 1 Apfel, säuerlich | 1 EL Butter
Pfanne

4 / 4

Buns im Toaster oder einer fettfreien Pfanne kurz rösten. Feldsalat waschen und trocken schleudern. Untere Bun-Hälfte mit Krautsalat, Paprika, Apfelscheiben, Salat und Röstzwiebeln belegen und mit der oberen Bun-Hälfte abschließen. Mit Chips servieren.


2 Burger-Brötchen | 30 g Feldsalat | 2 EL Röstzwiebeln
Toaster

Für die Burger Buns am besten Brioche-Brötchen nehmen. Hier findet ihr unser Rezept für Brioche Buns.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden