Selbstgemachte Brioche Buns auf grauem Untergrund mit Messer
Klassiker

Brioche Burger Buns

Brioche Burger Buns selber machen? Nichts einfacher als das! Mit wenigen Zutaten seid ihr dabei und dann heißt es kneten und backen und sich am Schluss über frische Brioche freuen.

Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

3 Std

20 Min

Wartezeit

3 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
180 ml Wasser
4 EL Milch, Zimmertemperatur, 3,5 % Fett
2 EL Zucker
1 Packung Trockenhefe
420 g Weizenmehl (Type 550)
80 g Weizenmehl (Type 405)
80 g Butter, Zimmertemperatur
1 Prise Salz
2 Eier, Größe M

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Pinsel Backpapier Backbleche Backofen
662 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
21 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Wasser, Milch und Zucker in einem Topf leicht erwärmen, aber nicht aufkochen. Trockenhefe zugeben, verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Mehlsorten, Butter und Salz in einer Schüssel so lange mit den Händen verkneten bis der Teig bröselig wird. 1 Ei und Hefe-Milch-Gemisch dazugeben, Teig ca. 5–10 Minuten fest durchkneten und an einem warmen Ort abgedeckt für 1 Stunde gehen lassen.


1 Ei, Größe M | 1 Prise Salz | 80 g Butter, Zimmertemperatur | 80 g Weizenmehl (Type 405) | 420 g Weizenmehl (Type 550) | 1 Packung Trockenhefe | 2 EL Zucker | 4 EL Milch, Zimmertemperatur, 3,5 % Fett | 180 ml Wasser
Schneebesen | Schüsseln

2 / 2

Backofen (Ober-/Unterhitze: 185°C/ Umluft: 160°C) vorheizen. Teig in 4 Teile portionieren, zu Brötchen formen und eine weitere Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend übriges Ei in einer Schüssel verquirlen und Buns damit bestreichen. Buns auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im Ofen ca. 20 Minuten backen.


1 Ei, Größe M
Pinsel | Backpapier | Backblech | Backofen

Wer richtig dicke und große Brioche Burger Buns haben möchte, der kann den Teig einfach länger und nach dem ersten Gehprozess erneut durchkneten. Hier findet ihr mehr rund ums Brotbacken.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...