Vegetarisch

Vegetarische Grünkohlsuppe mit Süßkartoffeln

Unser Comfort Food für die kalte Jahreszeit? Grünkohlsüppchen wie bei Oma! Nur bei uns gibt es statt Fleischeinlage geröstete Süßkartoffelwürfel und einen Klecks Schmand.

Boris
Boris, Foodstyling

1 Std

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Suppe

1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
100 g
Kartoffeln, mehligkochend
250 g
Grünkohl
Salz
1 EL
Butterschmalz
100 ml
Weißwein
1 l
Gemüsebrühe
1 Prise
Piment, gemahlen
Pfeffer
50 g
Sahne, 30 % Fett
1 EL
Butter
2 EL
Essig

Für die Einlage

200 g
Süßkartoffeln
1 EL
Butterschmalz
Salz
Pfeffer
2 EL
Schmand, 24 % Fett

Du brauchst:

Topf Sparschäler Messer Pfanne Schneebesen Schüssel Standmixer Herd Schneidebrett
470 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
54 g
Fett
38 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Grünkohl wird auf Holzbrett geschnitten

1 / 4

Für die Suppe Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Grünkohl waschen, abtropfen lassen, dicke Blattrippen entfernen. Blätter grob hacken und in kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren.


1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen | 100 g Kartoffeln, mehligkochend | 250 g Grünkohl | Salz
Topf | Sparschäler | Messer | Herd | Schneidebrett
Kartoffelwürfel und kleingehackte Zwiebel wird vom Holzbrett in den Topf gegeben

2 / 4

Butterschmalz in einem Topf zerlassen und Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Grünkohl darin 4–5 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Brühe aufgießen. Piment zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.


1 EL Butterschmalz | 100 ml Weißwein | 1 l Gemüsebrühe | 1 Prise Piment, gemahlen
Süßkartoffelwürfel werden von einem Holzbrett in eine Gusseisenpfanne gegeben

3 / 4

In der Zwischenzeit für die Einlage Süßkartoffeln schälen, waschen und würfeln. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und Süßkartoffelwürfel darin rundherum 10–12 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


200 g Süßkartoffeln | 1 EL Butterschmalz | Salz | Pfeffer
Pfanne
Sahne wird aus einem weißen Becher in einen großen Topf gegeben

4 / 4

Grünkohlsuppe mit Sahne und Butter in einem Standmixer auf höchster Stufe fein pürieren. Suppe nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Schmand glattrühren. Suppe mit Süßkartoffelwürfeln und Schmand anrichten.


50 g Sahne, 30 % Fett | 1 EL Butter | Pfeffer | Salz | 2 EL Essig | 2 EL Schmand, 24 % Fett
Schneebesen | Schüssel | Standmixer

Wer keinen frischen Grünkohl mehr bekommt, kann auf tiefgefrorenen Grünkohl zurückgreifen. Du findest Grünkohl und Süßkartoffeln sind eine super Kombi? Dann probier doch mal diesen Grünkohlsalat.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...