Kokoseis mit Müsli

Veganes Kokoseis mit Müsli

Eis mal anders – und zwar als vegane Variante mit cremiger Kokosmilch und knusprigem Müsli. Schnell aufessen, bevor es schmilzt!

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 20 Minuten
Wartezeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Tom
Tipp von Tom
Matchapulver dunkel lagern. Durch den Sauerstoff oxidiert es schnell und verliert rasch an Qualität.
Zutaten
8 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

120 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
200 Milliliter Milliliter
Kokosmilch
Kokosmilch
50 Gramm Gramm
Müsli
Müsli
0,5 Teelöffel Teelöffel
Kardamom, gemahlen
Kardamom, gemahlen
0,5 Teelöffel Teelöffel
Kreuzkümmel, gemahlen
Kreuzkümmel, gemahlen
0,5 Teelöffel Teelöffel
Ingwer, gemahlen
Ingwer, gemahlen
1 Teelöffel Teelöffel
Matchapulver
Matchapulver
30 Gramm Gramm
Kokosraspel
Kokosraspel
Zubereitung
1.
Schritt

Zucker und 120 ml Wasser in einem Topf 5 Minuten lang kochen. Zitrone waschen, trockentupfen und Schale abreiben. Zuckersirup mit Kokosmilch und Zitronenabrieb verrühren.

2.
Schritt

Müsli in einer Pfanne ohne Fett rösten, Kardamom, Kreuzkümmel, Ingwer, Matchapulver und Kokosraspel zugeben und 1 Minute mitrösten. Anschließend abkühlen lassen.

3.
Schritt

Eismasse in Eisformer füllen, Spieß einstecken und über Nacht im Tiefkühlfach fest werden lassen. Vor dem Servieren im Müsli wälzen.

Die neusten Rezepte