Veganer Chiapudding mit Banane, Granatapfel und Sojadrink.

Veganer Chia-Pudding

#healthyfoodporn! Diese Farben ... dieser Geschmack ... diese Augenweide ... dieser SUPER LECKERE CHIA-PUDDING – probiert es unbedingt 'mal aus!

Linn, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2 Vanilleschoten
16 EL Chiasamen
400 g Blattspinat, frisch
8 Bananen
4 Orangen
1 Granatapfel
2 EL Kokosflocken
4 Kiwis
1 l Sojadrink, Vanille

Du brauchst:

Gemüsemesser Gläser, mit Verschluss Gefäße, hoch Stabmixer
170 kcal
Energie
6 g
Eiweiß
6 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Vanilleschoten längs halbieren und Mark herauskratzen. Chia Samen und Vanillemark in den Soja-Drink geben und mehrmals umrühren. Glas verschließen und 20–30 Minuten quellen lassen.


2 Vanilleschoten | 16 EL Chiasamen | 1 l Sojadrink, Vanille
Glas, mit Verschluss
Vanilleschoten auskratzen

2 / 3

Spinat waschen und trocken schütteln. Bananen schälen. Orangen auspressen. Saft mit Spinat und Bananen in den Mixer geben und pürieren. Kokosraspel in der Pfanne anrösten.


400 g Blattspinat, frisch | 8 Bananen | 4 Orangen | 2 EL Kokosflocken
Gefäß, hoch | Stabmixer

3 / 3

Granatapfel halbieren und Kerne auslösen. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Grünen Smoothie auf den Chiapudding geben, mit Kiwi und Granatapfel garnieren und mit Kokosflocken bestreuen.


1 Granatapfel | 4 Kiwis

Man kann den Chia-Pudding auch mit Saft oder Kuhmilch ansetzen. Wir haben hier noch eine vegane Variante für Zimtliebhaber: Chiapudding mit Zimt-Äpfeln.

Linn, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...