Gesund

Chia-Pudding mit Zimt-Äpfeln

Hype hin oder her – Chia-Pudding ist auch einfach lecker! Der gesunde Frühstückspudding mit leckeren Zimtäpfeln garantiert den optimalen Tagesstart.

Alisa
Alisa, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4 EL
Chiasamen
200 ml
Mandeldrink, ungesüßt
1 EL
Agavendicksaft
2
Äpfel, süß-säuerlich
2 EL
Mandeln, gestiftelt
2 TL
Kokosöl
1 TL
Zimt, gemahlen

Du brauchst:

Schüssel Kühlschrank Messer Schneidebrett Pfanne
295 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
18 g
Fett
22 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Chiasamen in einer Schüssel mit Mandeldrink und Agavendicksaft verrühren und ca. 2 Stunden kalt stellen. Dabei gelegentlich umrühren.


4 EL Chiasamen | 200 ml Mandeldrink, ungesüßt | 1 EL Agavendicksaft
Schüssel | Kühlschrank

2 / 2

Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Anschließend Kokosöl, Äpfel und Zimt zugeben und unter Wenden 4–5 Minuten anbraten. Chiapudding mit Zimt-Äpfeln anrichten.


2 Äpfel, süß-säuerlich | 2 EL Mandeln, gestiftelt | 2 TL Kokosöl | 1 TL Zimt, gemahlen
Messer | Schneidebrett | Pfanne

Ihr könnt den Chiapudding bereits abends vorbereiten, in To-Go-Gläser füllen und am nächsten Tag direkt mit auf die Arbeit oder die Uni nehmen.

Alisa
Alisa, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...