Grundrezept

Veganer Biskuit

(73)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Dieser lockere, fluffige und obendrein vegane Biskuit eignet sich super als Torten- oder Kuchenboden. Sprich: die Grundlage ist da und nun könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Boris
Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Vanilleschote
1
Bio-Zitrone
400
g
Weizenmehl (Type 405)
2
EL
Speisestärke
2
Packungen
Backpulver
260
g
Zucker
160
ml
Sonnenblumenöl
400
ml
Sodawasser
schließen

Du brauchst:

Backofen Schüssel Schneidebrett Messer Reibe Handrührgerät, Schneebesen Springform, Ø 26 cm Backpapier
schließen
996 kcal
Energie
10 g
Eiweiß
41 g
Fett
144 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C) Vanilleschote längs halbieren und das Mark heraus kratzen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.


1 Vanilleschote | 1 Bio-Zitrone
Backofen | Schneidebrett | Messer | Reibe

2 / 3

In einer Schüssel Mehl, Stärke und Backpulver mischen.Vanillemark, Zitronenabrieb und –saft, Zucker, Öl und Soda zur Mehlmischung geben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz unterrühren.


400 g Weizenmehl (Type 405) | 2 EL Speisestärke | 2 Packungen Backpulver | 260 g Zucker | 160 ml Sonnenblumenöl | 400 ml Sodawasser
Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen

3 / 3

Springform mit Backpapier auslegen und Teig einfüllen. Im unteren Drittel im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.


Springform, Ø 26 cm

Nach ca. 20 Minuten eine Stäbchenprobe machen. Wenn noch Teig am Stäbchen haften bleibt ist er noch nicht fertig.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden