Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Vorbereitung: 35 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Boris

Tipp von Boris

Waffeln in allen Formen und Farben findet ihr in unserem gigantischen Waffel-Guide!

Süßkartoffelwaffeln mit Avocadocreme

Schon mal herzhafte, vegane Süßkartoffelwaffeln gegessen? Mit unserer Avocado-Creme ein absoluter Traum! Dip it real good!

Wissenswertes

Vorbereitung: 35 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Boris

Tipp von Boris

Waffeln in allen Formen und Farben findet ihr in unserem gigantischen Waffel-Guide!

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Waffeln
400 Gramm Gramm
Süßkartoffel
Süßkartoffeln
160 Gramm Gramm
Apfelmus
Apfelmus
250 Gramm Gramm
Dinkelmehl
Dinkelmehl
1 Teelöffel Teelöffel
Stärke
Stärke
0,5 Teelöffel Teelöffel
Currypulver
Currypulver
1 Prise Prisen
Salz
Salz
0
Sonnenblumenöl zum Einfetten
Sonnenblumenöl zum Einfetten
Für die Avocado-Creme
2
Avocado
Avocados
0,5
Zitrone
Zitronen
1 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Pfeffer
Pfeffer
2 Esslöffel Esslöffel
Chilifäden
Chilifäden

Zubereitung

1.
Schritt

Für die Waffeln Süßkartoffeln waschen, trocken tupfen und schälen. Mit einer Reibe grob reiben. Süßkartoffeln und Apfelmus mit den Schneebesen eines Handrührgeräts verrühren.

2.
Schritt

Waffeleisen vorheizen. Mehl, Stärke, Curry und eine Prise Salz vermischen und mit der Süßkartoffelmasse verkneten.

3.
Schritt

Waffeleisen mit etwas Öl einfetten und nacheinander mit dem Waffelteig 4–6 Waffeln ausbacken.

4.
Schritt

Für die Avocado-Creme Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch auslösen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Zitrone auspressen und Zitronensaft und Olivenöl mit Avocado vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warme Waffeln mit Avocado-Creme servieren und mit Chilifäden garnieren.

Video zu Süßkartoffelwaffeln mit Avocadocreme

Vegane Süßkartoffel-Waffeln mit Avocado-Creme

Die neuesten Rezepte