Vegan

Vegane Raffaello-Creme

(86)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Egal ob Brot, Brötchen oder Waffel! Mit unserer veganen Raffaello-Creme wird jeder Bissen zu einem zartschmelzenden Kokos-Erlebnis!

Philipp
Philipp, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Std

Wartezeit

5 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas
100
g
Kokosfett
200
g
Kokosmus
120
g
Mandelmus
0,5
TL
Vanilleextrakt
4
EL
Puderzucker
schließen

Du brauchst:

Herd Kochlöffel Schraubglas Topf
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für die Creme Kokosfett in einen Topf geben und schmelzen.


100 g Kokosfett
Herd | Topf

2 / 3

Kokosmus, Mandelmus, Vanilleextrakt und Puderzucker hinzugeben und mit einem Kochlöffel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.


200 g Kokosmus | 120 g Mandelmus | 0,5 TL Vanilleextrakt | 4 EL Puderzucker
Kochlöffel

3 / 3

Fertige Raffaello-Creme in ein steriles Schraubglas füllen und mind. 5 Stunden lang bei Raumtemperatur auskühlen lassen.


Schraubglas

Die vegane Raffaello-Creme hält sich bei Zimmertemperatur bis zu 2 Wochen lang.
Vegane Kokos-Leckerbissen sind euer Ding? Dann werdet ihr sicherlich ganz bald auch Fans von unseren veganen Kokosriegeln sein!

Philipp
Philipp, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...