Vegane Pho-Suppe im Weckglas mit Essstäbchen, Sprossen und einem Löffel nebenliegend

Vegane Pho-Suppe

Ob zum Mitnehmen zur Arbeit oder Uni oder als schnelles, gesundes Essen zwischendurch – dieses Rezept für den vietnamesischen Klassiker Pho Suppe werdet ihr lieben. Mit leckeren Reisnudeln ist sie dazu vegan und glutenfrei – und schmeckt einfach zum Reinlegen gut!

Julian, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

3 Min

Wartezeit

13 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
0.5 Paprikas, rot
2 Mini-Pak Choi
1 Möhre
4 Lauchzwiebeln
4 Stiele Koriander
4 Stiele Minze
1 Würfel Gemüsebrühe
50 g Reisnudeln
50 g Saubohnen
50 g Sprossen

Du brauchst:

Gläser, hitzebeständig, mit Deckel Töpfe Schöpfkellen Schneebesen
391 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
9 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Paprika, Pak Choi und Möhre waschen und klein schneiden. Lauchzwiebeln waschen und Grün entfernen. Kräuter waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen.


4 Stiele Minze | 4 Stiele Koriander | 4 Lauchzwiebeln | 1 Möhre | 2 Mini-Pak Choi | Paprika, rot
Paprika schneiden

2 / 2

Brühwürfel, Reisnudeln, Saubohnen, Gemüse, Kräuter und Sprossen in dieser Reihenfolge nacheinander in ein hohes Glas schichten. Kochendes Wasser in das Glas geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend kräftig umrühren.


50 g Sprossen | 50 g Saubohnen | 50 g Reisnudeln | 1 Würfel Gemüsebrühe
Glas, hitzebeständig, mit Deckel

Wer es schärfer mag kann gerne noch eine gehackte Chilischote zugeben. Noch ein vietnamesischen Highlight: Bun Bo Reisnudelsalat mit Rindfleisch.

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...