Fleisch

Truthahn Grundrezept

Es gibt Momente, da muss es Roasted Turkey sein! Mit unserem Truthahn-Grundrezept seid ihr bestens vorbereitet.

Lisa
Lisa, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

3 Std

30 Min

Wartezeit

3 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

10 Portionen
1
Truthahn, ca. 8 kg
1
Bio-Orange
1
Bio-Zitrone
1 Bund
Thymian
0,5 Bunde
Salbei
1
Knoblauchknolle
2
Zwiebeln
3
Lorbeerblätter
6 EL
Olivenöl
2 EL
Salz
1 l
Cider

Du brauchst:

Backofen Küchengarn Backofenrost Bräter Messer Schneidebrett

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Umluft: 160 °C). Truthahn ggf. von Federn befreien, gründlich von außen abwaschen, trocken tupfen und auf einen Rost legen. Orange und Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Thymian, Salbei und Lorbeer unter kaltem Wasser abbrausen und trocken schütteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und in grobe Stücke hacken.


1 Truthahn, ca. 8 kg | 1 Bio-Orange | 1 Bio-Zitrone | 1 Bund Thymian | 0,5 Bunde Salbei | 3 Stk. Lorbeerblätter | 1 Knoblauchknolle | 2 Zwiebeln
Backofen | Backofenrost | Messer | Schneidebrett

2 / 3

Truthahn mit Orange, Zitrone, Kräutern, Zwiebel und Knoblauch stopfen und die Schenkel mit Küchengarn zusammenknoten. Truthahn von außen mit Öl einreiben, mit Salz würzen und für 3 Stunden in den Ofen schieben. Darunter einen mit Cider gefüllten Bräter einsetzen, um aromatischen Dampf zu erzeugen und gegebenenfalls den Bratensud für eine Sauce aufzufangen.


6 EL Olivenöl | 2 EL Salz | 1 l Cider
Küchengarn | Bräter

3 / 3

Nach drei Stunden Garzeit die Temperatur auf ca. 200 °C Umluft erhöhen und den Truthahn für weitere 30 Minuten rösten, bis er goldbraun ist. Um beim Garpunkt auf Nummer sicher zu gehen, sollte die Temperatur des Truthahns am Brustknochen mindestens 65 °C betragen. Anschließend Truthahn aus dem Ofen nehmen und servieren.


Den im Bräter gesammelten Saft aus Bratensud und Cider könnt ihr wunderbar nutzen, um damit eure selbstgemachte Bratensauce zu verfeinern.

Lisa
Lisa, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...