Schnell & Einfach

Tramezzini mit Gemüse und Oliventapenade

Lust deine Brotdose zu pimpen? Dann liegst du mit diesen italienischen Sandwiches mit viel Gemüse und einer köstlichen Tapenade goldrichtig!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Paprika, rot
1
Aubergine
1
Zucchini, gelb
2 Stiele
Rosmarin
5 Stiele
Thymian
40 ml
Olivenöl
Salz und Pfeffer
1
Knoblauchzehe
100 g
Schwarze Oliven, ohne Stein
50 g
Rucola
2 Scheiben
Tramezzini

Du brauchst:

Messer Pfanne Herd Stabmixer Gefäß, hoch Schüssel Schneidebrett

Zubereitung

Aubergine-würfeln

1 / 4

Gemüse waschen und trocken tupfen. Paprika entkernen und grob würfeln. Grün von der Aubergine entfernen und Aubergine grob würfeln. Grün von der Zucchini entfernen und Zucchini in Scheiben schneiden.


1 Paprika, rot | 1 Aubergine | 1 Zucchini, gelb
Messer | Schneidebrett
Kräuter-kleinhacken

2 / 4

Thymian und Rosmarin waschen, trocken schütteln, Blätter bzw. Nadeln abzupfen und fein hacken.


2 Stiele Rosmarin | 5 Stiele Thymian
Gemüse-in-Pfanne-geben

3 / 4

Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse für ca. 5 Minuten scharf anbraten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern abschmecken.


20 ml Olivenöl | Salz und Pfeffer
Pfanne | Herd
Oliventapenade-zubereiten

4 / 4

Für die Tapenade Knoblauch schälen und mit den Oliven klein hacken. Knoblauch, Oliven und das restliche Öl pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola waschen und trocken schütteln. Tramezzini mit der Oliventapenade bestreichen und mit Rucola und gebratenem Gemüse belegen.


1 Knoblauchzehe | 100 g Schwarze Oliven, ohne Stein | 50 g Rucola | 2 Scheiben Tramezzini
Stabmixer | Gefäß, hoch

Tramezzini übrig? Probiert mal unsere Tramezzini mit Thunfisch und Limetten-Mayonnaise!

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...