Cracker mit Hüttenkäse, Granatapfel und Mandeln auf einem kleinen Tellerchen

Tomate & Oregano Cracker mit Hüttenkäse

Unser Gourmet-Cracker mit Mandeln, Hüttenkäse und Granatapfelkernen erntet neidische Blicke – bei jeder Gelegenheit!

Simone, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 EL Mandel, gehobelt
Salz
Pfeffer
0.25 halbe Bunde Schnittlauch
0.25 Granatäpfel
100 g Hüttenkäse
4 Kirschtomaten, gelb
8 Cracker Tomato & Oregano

Du brauchst:

Gemüsemesser Schüsseln
202 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
7 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Mandelblättchen in einer Pfanne fettfrei rösten. Mit Hüttenkäse in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.


1 EL Mandel, gehobelt | 100 g Hüttenkäse | Salz | Pfeffer | 0.25 halbe Bunde Schnittlauch
Gemüsemesser | Schüssel

2 / 2

Tomaten waschen und vierteln. Granatapfelkerne herauslösen. Cracker mit Käse bestreichen, mit Tomaten und Granatapfelkernen belegen und mit Schnittlauch garnieren.


4 Kirschtomaten, gelb | 0.25 Granatäpfel | 8 Cracker Tomato & Oregano

Wer keinen Granatapfel findet, kann auch Orangenfilets verwenden, sie bringen auch eine leicht süß-saure Note ins Gericht. Granatäpfel machen beinahe aus jedem Gericht ein Highlight. Überzeugt euch selbst: Pizza mit Rosenkohl und Granatapfel.

Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...