Drinks

Selbstgemachter Toffifee-Likör

Unsere heiß geliebten Toffifees sind baden gegangen. Und zwar in einem sahnig-cremigen Wodkabad – heraus kommt unser selbstgemachter Toffifee-Likör!

Philipp
Philipp, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Std

15 Min

Wartezeit

5 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

3 Flaschen

Für den Likör:

200 ml
Milch, 3,5 % Fett
200 ml
Sahne, 30 % Fett
100 g
Zucker
1 TL
Vanillepaste
15
Toffifee
200 ml
Wodka
1
Ei

Du brauchst:

2 Töpfe Stabmixer Sieb Herd Metallschüssel Flasche, steril Kochlöffel Handrührgerät, Schneebesen Kühlschrank

Zubereitung

1 / 3

Für den Likör Milch, Sahne, Zucker und Vanillepaste in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren. Toffifee hinzugeben und ca. 15 Minuten lang bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.


200 ml Milch, 3,5 % Fett | 200 ml Sahne | 100 g Zucker | 1 TL Vanillepaste | 15 Toffifee
Topf | Herd | Kochlöffel

2 / 3

Anschließend alles mit einem Stabmixer fein pürieren und beiseite stellen. Wodka und das aufgeschlagene Ei in eine Metallschüssel geben und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes ca. 3-4 Minuten lang über einem heißen Wasserbad aufschlagen.


200 ml Wodka | 1 Ei
Stabmixer | Metallschüssel | Handrührgerät, Schneebesen | Topf

3 / 3

Wodka-Ei-Aufschlag vom Wasserbad nehmen, die heiße Toffifee-Sahne einrühren und durch ein feines Sieb gießen. Toffifee-Likör in sterile Flaschen abfüllen und vor dem Verzehren mind. 5 Stunden lang kaltstellen.


Sieb | Flasche, steril | Kühlschrank

Im Kühlschrank hält sich der Toffifee-Likör ca. 2 Wochen.

Auch verführerisch lecker in der Weihnachtszeit – unser selbstgemachter Lebkuchen-Baileys-Likör!

Philipp
Philipp, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...