Anzeige

Toasties mit pochiertem Ei und Kräutersenf

(0)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Jetzt wird hochgestapelt – und das ganz ohne gegen das Gesetz zu verstoßen. Im Gegenteil: Den Toastie-Turm mit pochierten Eiern und würzigem Kräuter-Senf sollte wirklich jeder probiert haben. Hier gibt's höchstens eine Verhaftung wegen "zu lecker"!

Linn
Linn, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Hollandaise:

125
g
Butter
2
Eier, Größe M
1
EL
Essig, hell
2
EL
Maille Senf mit Kräutern
Salz
Weißer Pfeffer
Cayennepfeffer
0,25
Zitrone
schließen

Für das Ei:

2
EL
Essig
2
Eier, Größe M
schließen

Für den Rest:

2
Weizen-Toasties
1
g
Butter
50
g
Rotkohl
schließen

Du brauchst:

Topf Messer Schneidebrett Schüssel Schneebesen Tasse Küchenpapier Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für die Hollandaise Butter in grobe Würfel schneiden und im Topf bräunen, bis ein nussiges Aroma entsteht (Nussbutter).


125 g Butter
Topf | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Einen zweiten Topf zu 1/3 mit Wasser füllen und zum Sieden bringen. Eier trennen. Eiweiß anderweitig verwenden. Eigelb und Essig in einer Schüssel über dem Wasserbad cremig rühren. Schüssel vom Wasserbad nehmen und unter Rühren nach und nach die lauwarme Nussbutter zugeben. Maille Senf zugeben und alles zu einer glatten Soße verrühren. Zitrone auspressen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.


2 Eier, Größe M | 1 EL Essig, hell | 2 EL Maille Senf mit Kräutern | Salz | Weißer Pfeffer | Cayennepfeffer | 0,25 Zitrone
Schüssel | Schneebesen

3 / 4

Für die pochierten Eier 1,5 L Wasser mit Essig zum Sieden bringen. Eier in separate Tassen schlagen und ca. 4 Minuten im siedenden Wasser pochieren. Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.


2 EL Essig | 2 Eier, Größe M
Tasse

4 / 4

Toastie-Hälften mit Butter bestreichen und in der Pfanne goldbraun rösten. Rotkohl waschen und in feine Streifen schneiden und leicht salzen. Toasties mit Hollandaise bestreichen, mit Rotkohl belegen, Ei darauf setzen und mit Hollandaise begießen.


2 Weizen-Toasties | 1 g Butter | 50 g Rotkohl
Küchenpapier | Pfanne

Zum Pochieren der Eier mit einem Schneebesen im Topf einen Strudel erzeugen und in diesen das Ei hineingleiten lassen. So umschließt das Eiweiß das komplette Eigelb und das Ei hat eine schöne runde Form.

Linn
Linn, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...