Tarte mit Schokoladenmousse und Beeren

Auch Mitglied der Anonymen Schokoholics? Mit dieser Schoko-Tarte wird das mit dem Entzug garantiert nichts – viel zu lecker. Und Vitamine sind mit jeder Menge roter Beeren schließlich auch dabei – mhhhh, lecker!

Tom
Tom, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

5 Std

Wartezeit

6 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig:

150 g
Beeren-Porridge
150 g
Weizenmehl (Type 405)
40 g
Zucker
80 g
Butter, weich
60 ml
Wasser

Für die Mousse:

200 g
Sahne, 30 % Fett
180 g
Zartbitterkuvertüre
3
Eier, Größe M
50 g
Zucker

Für das Topping:

150 g
Erdbeeren, frisch
70 g
Himbeeren, frisch
70 g
Heidelbeeren, frisch
2 Stiele
Basilikum

Du brauchst:

Backofen Schüsseln Nudelholz Tarteform, 15 x 35 cm Messer Gabel Backofenrost Handrührgerät, Schneebesen Topf Herd Teigschaber Schneebesen

Zubereitung

Teig Kneten Schokotarte

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Für den Teig Porridge, Mehl, Zucker, Butter und Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in einer Tarteform (35 x 15 cm) verteilen. Überstehende Ränder mit dem Nudelholz abrollen.


150 g Beeren-Porridge | 150 g Weizenmehl (Type 405) | 40 g Zucker | 80 g Butter, weich | 60 ml Wasser
Schüsseln | Nudelholz | Tarteform, 15 x 35 cm
Teigboden Formen Schokotarte

2 / 4

Tarteteig auf einem Rost ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.


Backofen | Backofenrost
Schokoladenmousse Befüllen Schokotarte

3 / 4

Für die Mousse Sahne mithilfe eines Handrührgeräts steif schlagen und bis zum Weiterverwenden kurz kalt stellen. Zartbitterkuvertüre grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Eier mit Zucker verrühren und ebenfalls über einem Wasserbad aufschlagen. Anschließend vom Wasserbad nehmen, Masse kalt rühren und Kuvertüre vorsichtig unterrühren. Sahne vorsichtig unterheben, auf dem abgekühlten Tarteboden verteilen und ca. 4 Stunden kalt stellen.


200 g Sahne, 30 % Fett | 180 g Zartbitterkuvertüre | 3 Eier, Größe M | 50 g Zucker
Messer | Handrührgerät, Schneebesen | Topf | Herd | Teigschaber | Schneebesen
Topping Verteilen Schokotarte

4 / 4

Für das Topping Beeren verlesen. Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren auf der Tarte verteilen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und auf der Tarte verteilen.


150 g Erdbeeren, frisch | 70 g Himbeeren, frisch | 70 g Heidelbeeren, frisch | 2 Stiele Basilikum

Alternativ kann man die Mouse separat abkühlen lassen, in einen Spritzbeutel füllen und dann dekorativ auf dem Tarteboden verteilen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...