Kekse in Form eines Tannenbaums mit roter Füllung neben einer Schale roter Bonbons und weihnachtlicher Deko
Sweets

Weihnachtliche Tannenbaum-Plätzchen

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum wie rot ist deine Füllung! Unsere Tannenbaum-Plätzchen sorgen mit ihrer leuchtend roten Bonbon-Mitte auf jedem weihnachtlich gedeckten Tisch für einen Hingucker.

Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

5 Min

Wartezeit

1 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

28 Stücke

Für den Teig

1 Vanilleschote
1 Bio-Orange
30 g Butter, weich
45 g Puderzucker
1 Eigelb, Größe M
80 g Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche

Für die Deko

9 Bonbons, rot
15 ml Lebensmittelfarbe, rot
70 g Puderzucker

Du brauchst:

Frischhaltefolie Backbleche Gitter Schüsseln Tannenbaum-Ausstecher, ca. 9 cm Handrührgerät, Knethaken Reibe Schneidebretter Messer Küchenwaage Backpapier Tannenbaum-Ausstecher, ca. 12 cm Nudelholz Backofen Schneebesen Gefrierbeutel

Zubereitung

1 / 4

Für den Teig Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Orange heiß abwaschen und Schale fein abreiben. Butter, Puderzucker, Orangenabrieb und Vanillemark mit den Knethaken eines Handrührgerätes verkneten. Eigelb und Mehl hinzugeben und zu einem Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.


80 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Eigelb, Größe M | 45 g Puderzucker | 30 g Butter, weich | 1 Bio-Orange | 1 Vanilleschote
Frischhaltefolie | Handrührgerät, Knethaken | Reibe | Schneidebrett | Messer | Küchenwaage

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 150 °C). Teig nochmals kurz durchkneten und mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Mit dem großen Tannenbaumausstecher Tannenbäume ausstechen und diese auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Mit einem kleineren Tannenbaumausstecher mittig aus den Tannenbäumen einen Baum ausstechen und den kleinen Tannenbaum entfernen. Bäume im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Backblech | Backpapier | Tannenbaum-Ausstecher, ca. 12 cm | Nudelholz | Backofen

3 / 4

Für die Deko Bonbons in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerstoßen. In einer Schüssel mit roter Lebensmittelfarbe mischen.



15 ml Lebensmittelfarbe, rot | 9 Bonbons, rot
Schneebesen | Gefrierbeutel

4 / 4

Blech mit den Plätzchen aus dem Ofen nehmen. In die Tannenbaumaussparung in der Mitte die zerstoßenen Bonbons verteilen und weitere 5 Minuten backen, bis die Plätzchen goldgelb und die Bonbons geschmolzen sind. Plätzchen herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Bäume mit Puderzucker bestreuen und in einer Dose aufbewahren.


70 g Puderzucker
Gitter

Wer mehr Lust und Zeit hat, kann die Bäume natürlich weiter verzieren, z.B. mit Zuckerguss und Streuseln. Die ausgestochenen kleinen Tannenbäume können natürlich trotzdem gebacken und genossen werden. Lest noch mehr zum 1 x 1 der Weihnachtsbäckerei!
 

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...