T-Bone-Steak mit Süßkartoffelpommes

(91)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Feinstes Fast Food für Genießer – saftiges Steak mit den knusprigsten Süßkartoffelpommes der Welt! Vorsicht, Suchtgefahr!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4
Süßkartoffeln, à ca. 500 g
2
T-Bone-Steaks, à ca. 500 g
Meersalz, grob
2
Zweige
Rosmarin
2
Knoblauchzehen
2
EL
Butter
Pfeffer
120
g
Speisestärke
150
ml
Mineralwasser
1
TL
Paprikapulver, edelsüß
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Schüssel Handrührgerät Grillpfanne
schließen
1.033 kcal
Energie
65 g
Eiweiß
19 g
Fett
147 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Süßkartoffel waschen und schälen. Anschließend Kartoffeln in gewünschte Form und Größe zu Pommes schneiden und ca. 15 Minuten in Wasser einlegen. Herausnehmen und trocken tupfen. 


4 Süßkartoffeln, à ca. 500 g
Sparschäler

2 / 3

Fleisch mit Salz würzen. In einer vorgeheizten Grillpfanne ca. 4 Minuten von jeder Seite braten. Anschließend Rosmarin, angedrückten Knoblauch und Butter zum Fleisch geben und das Steak mit der Butter glasieren. Mit Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen in Alufolie einschlagen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. 


2 T-Bone-Steaks, à ca. 500 g | 2 Zweige Rosmarin | 2 Knoblauchzehen | 2 EL Butter | Pfeffer

3 / 3

Stärke, Salz und Mineralwasser verrühren und die Pommes darin wenden. Auf einem Gitter abtropfen lassen. Pommes portionsweise in ca. 180 °C heißem Fett ca. 6 Minuten frittieren. Nach dem Frittieren mit Paprikapulver und Salz würzen. Steak und die Pommes zusammen anrichten.


120 g Speisestärke | Meersalz, grob | 150 ml Mineralwasser | 1 TL Paprikapulver, edelsüß
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden