Anzeige

Sushi-Sandwich

Heute muss nicht das Runde in's Eckige, sondern das Runde wird zum Eckigen. Die beliebte japanische Reisrolle wird nämlich als Sandwich neu interpretiert. Das ist besonders praktisch für alle, die so ihre Probleme beim Rollen von Sushi haben!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g
Sushireis
1 TL
Zucker, + etwas zum Würzen
2 EL
Reisessig
Salz
100 g
Rotkohl
2 EL
Sesamöl
1
Avocado
150 g
Lachsfilets
100 g
Salatgurken
4 Stiele
Koriander
1 EL
Wasabinuss
2
Noriblätter
2 EL
Mayonnaise
Sesam, etwas

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Schüssel Topf Herd Sparschäler

Zubereitung

Sushi Sandwich Rotkohl Würzen

1 / 4

Sushi-Reis nach Verpackungsanweisung zubereiten, auskühlen lassen und mit Zucker, Essig und Salz abschmecken. Rotkohl entstrunken und in feine Streifen schneiden. Mit Salz, Zucker und Sesamöl verkneten und ca. 20 Minuten ruhen lassen.


100 g Sushireis | 1 TL Zucker, + etwas zum Würzen | 2 EL Reisessig | Salz | 100 g Rotkohl | 2 EL Sesamöl
Schneidebrett | Messer | Schüssel | Topf | Herd
Sushi Sandwich Gurke Schneiden

2 / 4

In der Zwischenzeit Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch auslösen und in dünne Scheiben schneiden. Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Gurke waschen und mit einem Sparschäler zu Nudeln runterschälen.


1 Avocado | 150 g Lachsfilets | 100 g Salatgurken
Sparschäler
Sushi Sandwich Koriander Und Wasabinüsse Mit Rotkohl Vermengen

3 / 4

Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter mit Wasabinüssen grob hacken. Mit dem Rotkohl vermengen und mit Salz und Zucker abschmecken.


4 Stiele Koriander | 1 EL Wasabinuss
Sushi Sandwich Sandwich Belegen

4 / 4

Pro Portion ¼ des Reises mittig auf den Nori-Blättern verteilen und mit den vorbereiteten Zutaten belegen. Mit Mayo bestreichen, mit Sesam bestreuen und mit dem restlichen Reis abschließen. Überstehende Ränder mit etwas Wasser anfeuchten die Sandwiches zu einem Paket einschlagen. Sushi-Sandwiches halbieren und servieren.


2 Noriblätter | 2 EL Mayonnaise | Sesam, etwas
Für die vegetarische Alternative einfach geräucherten Tofu anbraten, mit etwas Teriyakisoße marinieren und anstelle des Lachses einschlagen.
Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...