Süßkartoffel-Toast mit süßem Quark

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Unsere neue Lieblingsknolle kommt jetzt in Toast-Form. Quark und Granatapfelkerne oben drauf, noch ein paar Kakaonibs dazu und fertig ist unser gesundes Frühstück.

Till
Till, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Süßkartoffel, à ca. 400 g
100
g
Magerquark, max. 10 % Fett
2
TL
Zimt, gemahlen
2
TL
Ahornsirup
2
Bananen
2
Stiele
Melisse
2
TL
Kakaobnibs
4
TL
Granatapfelkerne
schließen

Du brauchst:

Sparschäler Schneidebrett Messer Toaster Schüssel Schneebesen
schließen
386 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
2 g
Fett
77 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Süßkartoffel waschen, schälen und der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Süßkartoffelscheiben bei mittlerer Hitze mehrmals toasten, bis sie goldbraun sind.


1 Süßkartoffel, à ca. 400 g
Sparschäler | Schneidebrett | Messer | Toaster

2 / 4

Quark mit Zimt und Ahornsirup in einer Schüssel glatt rühren.


100 g Magerquark, max. 10 % Fett | 2 TL Zimt, gemahlen | 2 TL Ahornsirup
Schüssel | Schneebesen

3 / 4

Banane schälen und schräg in Scheiben schneiden. Melisse waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen.


2 Bananen | 2 Stiele Melisse

4 / 4

Süßkartoffeltoast mit Quark bestreichen und mit Bananenscheiben belegen. Restlichen Quark auf der Banane verteilen. Süßkartoffeltoasts mit Kakaonibs, Granatapfelkernen und Melisse garnieren.


2 TL Kakaobnibs | 4 TL Granatapfelkerne

Zimt enthält viel Vitamin A und C und kurbelt den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung an. Hier findet ihr eine herzhafte Variante von unserem Süßkartoffeltoast.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden